CME KURSE - psoriasis

CME-Kurse nach dem Thema: psoriasis sortiert

Psoriasis-Arthritis (PsA) ist eine heterogene, vielschichtige entzündliche Arthritis, die mit Psoriasis assoziiert ist. Trotz der jüngsten Fortschritte beim Verständnis der Pathophysiologie der Krankheit sowie der verbesserten Behandlungsmöglichkeiten bleiben Psoriasis und PsA unterdiagnostiziert und unterbehandelt. In Europa sind ca. 14 Millionen Menschen von Psoriasis betroffen. Psoriasis ist eine chronisch entzündliche Systemerkrankung, die sich auf der Haut zeigt. Sie ist immunvermittelt, das heißt, sie wird durch eine Immunreaktion im Körper verursacht. Zwei charakteristische Manifestationen der Psoriasis-Arthritis sind die Daktylitis (Schwellung eines gesamten Fingers bzw. Zehs) und die Enthesitis (Entzündung des Sehnen- oder Bänderansatzes am Knochen). Ein beträchtlicher Anteil (41Prozent) der Patienten mit Psoriasis-Arthritis leidet an Daktylitis der Finger und auch der Zehen und erfahrungsgemäß weisen bis zu 71 Prozent der Patienten eine Enthesitis auf.

Kursauswahl nach:
Innovative Therapie für Hauterkrankungen und Wunden mit kaltem Plasma

CME starten

NEU
Kursdauer bis 29-05-2020
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit:
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)

Von der Psoriasis zur Psoriasisarthritis – Herausforderung Früherkennung

CME starten

Kursdauer bis 25-04-2020
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit: 2-CME-Punkten
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)

Wirtschaftliches Verordnen von Systemtherapien in der Dermatologie

CME starten

Kursdauer bis 28-02-2020
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit: 4-CME-Punkten
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)

Zu viel oder zu wenig? Die adäquate Therapie für den Psoriasis Arthritis – Patienten

CME starten

Kursdauer bis 28-01-2020
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit: 2-CME-Punkten
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)