Online Seminar (Webinar) teilnehmen
CME-Fortbildung Ernährungsmanagement nach Schlaganfall in der Rehabilitation
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Nutricia Milupa GmbH - 7600 Euro - Durchführung, Akkreditierung, Hosting, Video

Zertifiziert bisDonnerstag 11 November : 20:00
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 2 CME-Punkten
Berufsgruppe Arzt
AutorenProf. Dr. med. Mario Siebler
CME-Veranstaltungstyp CME Live-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerNutricia Milupa GmbH

Jetzt in 3 einfachen Schritten zum Online-Seminar:

Dies erfordert jedoch eine einmalige Registrierung und ist in wenigen Sekunden spielend erledigt! – einfach und kostenlos.
Jetzt registrieren
faq
Haben Sie weitere Fragen zu diesem Kurs?
Simone Rodenbücher
Junior Digital Media Managerin
eMail schreiben
Telefon: +49 9134 2290930

Das CME-Portal bietet hochwertige ONLINE CME-Fortbildung für die medizinische Berufe.
CME-Punkte sammeln. Einfach und Bequem.

Online CME-Seminar

Online CME-Seminar - Webinar

Ernährungsmanagement nach Schlaganfall in der Rehabilitation
Online CME-Seminar Online CME-Seminar
kostenfrei

Mit freundlicher Unterstützung von der Nutricia Milupa GmbH



CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo CME Live-Seminar
Ärztlicher Leiter:
Prof. Dr. med. Mario Siebler
Facharzt für Neurologie, Spezielle Neurologische Intensivmedizin, Verkehrsmedizin MEDICLIN Reha-Fachklinik Rhein/Ruhr


CME Online-Seminar Beginn

Donnerstag 11 November : 19:00 Uhr

CME Online-Seminar Ende

Donnerstag 11 November : 20:00 Uhr

Systemanforderungen für Teilnehmer:
Wir verwenden „GoToWebinar“ für Live-Seminare. Teilnahme per Computer oder Mobilgerät von zuhause oder unterwegs.

  mehr erfahren

Ernährungsmanagement nach Schlaganfall in der Rehabilitation

Ernährung spielt eine wichtige Rolle in der Schlaganfall-Rehabilitation. Ziel ist, dass Betroffene mit möglichst wenigen Beeinträchtigungen in ihr bisheriges Leben und ihr soziales Umfeld zurückkehren.

Schluckstörungen (Dysphagie) sind ein wichtiger Risikofaktor für Mangelernährung nach einem Schlaganfall, aber auch Vigilanzverminderung, kognitive Defizite, Fatigue, Immobilität/Hemiplegie, Xerostomie, Depressionen, schlechte Mundhygiene und Arzneimittel können zu einer negativen Nahrungsaufnahme beitragen. Die jeweils richtige Ernährungstherapie zu erkennen, zu begleiten und im Laufe der Behandlung anzupassen kann eine Herausforderung sein.

Prof. Dr. med. Siebler wird in seinem Vortrag neben diesem theoretischen Wissen Fallbeispiele vorstellen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren: Wie hätten Sie entschieden? Praxisnah und interaktiv.

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten