Jetzt teilnehmen
  Kursablauf des CME Live Seminar
FAQ | Fragen und Antworten
   Haben Sie noch Fragen? - Kontakt
   0800 0005808 kostenfrei vom Festnetz

CME-Fortbildung Management der Parkinsonerkrankung: State-of-the-art-Therapie 2021 in Klinik und Praxis
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

BIAL Deutschland GmbH

Zertifiziert bis Samstag 12 Juni 2021
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 5 CME-Punkten -
Kat I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildung
Berufsgruppe Arzt
AutorenProf. Dr. med. Alexander Storch
CME-Veranstaltungstyp CME Live-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-Fortbildungspartner
Haben Sie eine Frage zu diesem CME-Kurs?
Bianca Schöpf
Junior Digital Media Managerin
eMail schreiben

CME Symposien und Kongresse für Ärztinnen und Ärzte.

Ärztlicher Leiter:
Arbeitsgruppenleiter am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) Universitätsmedizin Rostock


Live Termin am Samstag 12 Juni : 09:00 Uhr
Uhrzeit Programm Referent
09:00 bis 09:05 UhrBegrüßung Prof. Dr. med. Alexander Storch
09:05 bis 09:45 UhrTherapie motorischer und nicht-motorischer Fluktuationen – schon in frühen Stadien eine Herausforderung? Prof. Dr. med. Alexander Storch
09:45 bis 10:15 UhrNicht-motorische Symptome: Die Grenze der dopaminergen Therapie Prof. Dr. med. Jan Kassubek
10:15 bis 10:30 UhrPause
10:30 bis 11:00 UhrMotorfluktuationen: Management im frühen/mittleren Parkinson-Stadium PD Dr. med. Friederike Sixel-Döring
11:00 bis 11:30 UhrMotorfluktuationen: Management im fortgeschrittenen Parkinson-Stadium Prof. Dr. med. Carsten Buhmann
11:30 bis 12:00 UhrNicht-pharmakologische Therapien bei motorischen & nicht-motorischen Parkinson Symptomen Prof. Dr. med. Georg Ebersbach
11:30 bis 13:30 UhrLunchbreak
13:30 bis 14:00 Uhr>Produktinformation: Stellenwert von Opicapon im klinischen Alltag< Dr. med. Reinhard Ehret
14:00 bis 14:30 UhrPolypharmazie bei Morbus Parkinson Prof. Dr. med. Lars Tönges
14:30 bis 15:00 UhrParkinson Leitlinie 4.0: Wie wird sie aussehen? Prof. Dr. med. Günter U. Höglinger
15:00 bis 15:30 UhrDiskussion und Verabschiedung Prof. Dr. med. Alexander Storch
Systemanforderungen für Teilnehmer:
Wir verwenden „GoToWebinar“ für Live-Seminare. Teilnahme per Computer oder Mobilgerät von zuhause oder unterwegs.

Management der Parkinsonerkrankung: State-of-the-art-Therapie in Klinik und Praxis



Im Bereich der Parkinson-Erkrankung und anderer Bewegungsstörungen konnte in den letzten Jahren ein schneller Wissenszuwachs erzielt werden.
Wir freuen uns darauf, vor diesem dynamischen Hintergrund, mit Ihnen das Management der Parkinson-Erkrankung zu diskutieren.
Themenschwerpunkte, neben der Therapie motorischer und nicht-motorischer Fluktuationen, liegen im Bereich Polypharmazie und den möglichen Anpassungen der zukünftigen
Parkinson-Leitlinie. Hierfür konnten national anerkannte Redner gewonnen werden, die sich neben der Vermittlung des aktuellen Wissenstandes auch durch lebhafte Präsentationen und
praxisbezogene Empfehlungen auszeichnen.

Wir sehen gemeinsam einer interessanten und abwechslungsreichen virtuellen Veranstaltung entgegen, bei der Sie sich ganz bequem von Ihrem Schreibtisch aus zuschalten und interaktiv
beteiligen können. Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch mit Ihnen!
Prof. Dr. med. Alexander Storch, Universitätsmedizin Rostock