Kurse des Referenten

keine weiteren Fortbildungen von Dr. med. Christian Schäfer / Prof. Dr. med. Eduard F. Stange derzeit vorhanden.

Anmelden und teilnehmen
CME-Fortbildung Trilogie der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Konzept Gesundheit - 300 Euro - Akkreditierung

Zertifiziert bisSamstag 5 Februar 2022
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 4 CME-Punkten -
Berufsgruppe Arzt
AutorenDr. med. Christian Schäfer / Prof. Dr. med. Eduard F. Stange
CME-Veranstaltungstyp
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerCogitando GmbH
Haben Sie weitere Fragen zu diesem CME-Kurs?
Simone Rodenbücher
Junior Digital Media Managerin
eMail schreiben
Telefon: +49 9134 2290930

Das CME-Portal bietet Ihnen hochwertige Online-CME-Fortbildungen für medizinische Berufe.
Online CME-Punkte sammeln. Einfach und Bequem.


CME Kurs für Ärztinnen und Ärzte.

Ärztlicher Leiter:
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie Robert-Bosch-Krankenhaus

+ CME WEITEREMPFEHLEN

Referent*in des CME:
Dr. med. Christian Schäfer Prof. Dr. med. Eduard F. Stange

Trilogie der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)



Der Ausgangspunkt der Pathogenese der CED, die Barrierestörung, ist bisher nicht therapierbar. Ansätze mit günstiger Veränderung des Mikrobioms, beispielsweise durch Probiotika oder Stuhltransfer, können bei manchen Patienten den Krankheitsverlauf bessern, aber nicht die Erkrankung heilen. Dies gilt prinzipiell auch für alle aktuellen Therapien mit Immunsuppressiva, monoklonalen Antikörpern oder JAK-Inhibitoren. Die langfristigen klinischen Effekte sind im Vergleich zum „Hype“ und den Kosten dieser Substanzen eher bescheiden, auch wenn einzelne ansonsten therapierefraktäre Patienten durchaus profitieren. Die Fortbildung erläutert die Mechanismen der Pathogenese sowie der medikamentösen Therapie im Rahmen eines ganzheitlichen Konzeptes.