Zu den zertifizierten Fortbildungen für Ärzte und Mediziner nach Fachgebieten




CME Video-Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte,

Wirtschaftliches Verordnen in der Allergie-Immuntherapie

Referenten: Dr. med. Andreas Horn

Obwohl Allergien gemäß der RKI-Studie zur ‚Gesundheit Erwachsener‘ zu den großen gesundheitlichen Herausforderungen in Deutschland gehören und die Prävalenz der allergischen Rhinitis mit 20-25% und allergischen Asthmas mit ca. 5% hoch ist, werden nur etwa 10-12 % der Allergiker adäquat versorgt. Die Zeit bis zum Einsatz einer AIT beträgt im Durchschnitt 7 Jahre. Seit mehreren Jahren ist dabei die Allergie-Diagnostik und Allergie-Therapie eher rückläufig. Die Gründe sind vielfältig und liegen u.a. in einer mangelnden Vergütung und der Angst vor Regressen bei gleichzeitig hohem Zeitaufwand und hohen regulatorischen Anforderungen. Der neue EBM verbessert die Honorierung in der Allergologie und bietet eine Chance für die allergologisch tätigen Fachgruppen.
Themen: Änderungen neuer EBM ab 1. April 2020, Honorarberechnung und -entwicklung bei Diagnostik und AIT-Therapie, Zuschläge, Kosteneffektivität, Regress, TAV.



Zertifiziert von der Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) mit 2 CME-Punkten

CME Video-Fortbildung

Kat I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildung
zertifiziert vom:
23-07-2020
bis:
31-12-2020