Prof. Dr. med. Michael Linden

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Charité Universitätsmedizin Berlin


  Kontakt:
Charité Universitätsmedizin Berlin, Medizinische Klinik m.S. Psychosomatik, Leiter der Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation (FPR) Hindenburgdamm 30 CBF, Hs IIIA, Rm 13/14 12200 Berlin
	   	   

Michael Linden ist Facharzt für Neurologie, Psychiatrie/Psychotherapie und Psychosomatische Medizin. Prof. Linden ist gegenwärtig Leiter der "Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation" an der Charité Universitätsmedizin Berlin.Er ist zudem Leiter der ärztlichen Weiterbildung und Supervisor am Institut für Verhaltenstherapie Berlin und gehört zu den von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung beauftragten Gutachtern für Verhaltenstherapie im Rahmen des kassenärztlichen Antragsverfahrens für eine Richtlinien-Psychotherapie.

CME-Beschreibung:

Nebenwirkungen sind definiert als unerwünschte Ereignisse, die sowohl die unmittelbare Krankheitssymptomatik wie auch Änderungen in den Lebensbedingungen der Patienten betreffen können, bei denen ein kausaler Bezug zur Therapie besteht, und bei denen die Therapie nach den geltenden Fachregeln korrekt durchgeführt wurde.
  Referent:

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie - Charité Universitätsmedizin Berlin