Prof. Dr. med. Tobias Warnecke

Facharzt für Neurologie
Westfälische Wilhelms-Universität Münster


  Kontakt:
Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1 Westturm, Ebene 05 48149 Münster
	   	   

2003 schloss er das Medizinstudium in Göttingen ab. Seine Habilitation verfasste er zum Thema „Endoskopische Evaluation der neurogenen Dysphagie: Neue Untersuchungsprotokolle und krankheitsspezifische Befunde“. Seit 2012 ist er als OA der Klinik für Allgemeine Neurologie am Universitätsklinikum Münster mit dem Schwerpunkt „Dysphagie bei Bewegungsstörungen“ tätig.

Ein Paradigmenwechsel: Das Management von M. Parkinson
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

CME-Beschreibung:

Bei diesem Online-Kurs stellen wir Ihnen aktuelle pharmakologische und nicht-pharmakologische Therapiekonzepte bei der Parkinson-Erkrankung vor. Die für den klinischen Alltag besonders bedeutsamen psychiatrischen Komplikationen der Parkinson-Erkrankung werden gesondert behandelt. Abschließend können Sie Ihr Wissen zu Interaktionen und Nebenwirkungen der medikamentösen Therapie bei M. Parkinson vertiefen.

  Referent:

FA für Neurologie - Neurologisches Fachkrankenhaus für Bewegungsstörungen/Parkinson