Dr. med. Christoph Langer

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
HNO-Praxis


  Kontakt:
Welfenstr. 24 87629 Füssen

	   	   

Hochschulausbildung:       
1987-1994                            Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität
                                               Bochum       
bis  2001                               Facharztausbildung HNO bei Prof. Dr. Terrahe,
                                               Katharinenhospital Stuttgart und bei
                                               Prof. Dr. Schultz-Coulon, Lukaskrankenhaus, Neuss
bis 2004                                HNO-Klinik d. Zentralklinikums Augsburg
                                               bei Prof. Dr. Brunner
Seit 2005                              Niedergelassener HNO-Arzt in Füssen
                                              

Hausstaubmilben (HSM) sind die Quelle für ein komplexes Gemisch von Allergenen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit und der ganzjährigen Exposition zu einer starken Belastung der Patienten mit zum Teil erheblicher Einschränkung der Lebensqualität führen. Stellvertretend für ein modernes Präparat zur HSM-AIT werden ausgewählte Studienergebnisse aus dem internationalen klinischen Entwicklungsprogramm einer 300 IR- Haustaubmilbentablette vorgestellt.

Geschäftsführender Oberarzt, - Universitätsklinikum Düsseldorf


Hausstaubmilben (HSM) sind die Quelle für ein komplexes Gemisch von Allergenen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit und der ganzjährigen Exposition zu einer starken Belastung der Patienten mit zum Teil erheblicher Einschränkung der Lebensqualität führen. Stellvertretend für ein modernes Präparat zur HSM-AIT werden ausgewählte Studienergebnisse aus dem internationalen klinischen Entwicklungsprogramm einer 300 IR- Haustaubmilbentablette vorgestellt.

Allergologie, Dermatologie - Universitätsklinikum Münster