Dr. oec. troph. Maike Groeneveld

Ernährungswissenschaftlerin
Praxis für Ernährungsberatung


  Kontakt:
Kaiserstraße 99 53113 Bonn
	   	   
  • Studium der Oecotrophologie mit Schwerpunkt Ernährungswissenschaft an der Universität Gießen, Abschlüsse: Diplom (1986)
  • bis 1994 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Ernährungswissenschaft der Universität Gießen
  • 1994 Promotion
  • seit 1994 freiberufliche Tätigkeit als Fachautorin, Referentin, Ernährungsberaterin
  • 1994-1996: Ergänzungsstudium Erwachsenenbildung (Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar)
  • 1998-2000: Ausbildung personenzentrierte Gesprächsführung (AIP im Rheinland)
  • 2010: Zertifikat Ernährungsberaterin VDOE
  • 2014: Zertifikat Ernährungsfachkraft Allergologie
  • 2008-2014: Vorstand BerufsVerband Oecotrophologie (Ehrenamt); 2010-2014 Stellvertretende Vorsitzende
Reizdarmsyndrom: Behandlungsoptionen ganzheitlich betrachtet
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

CME-Beschreibung:

Erkrankungen der Verdauungsorgane haben eine hohe Relevanz im Gesundheitssystem und können für betroffene Patienten sehr belastend sein. Das Weißbuch Gastroenterologie berichtet über 2,5 Mio. Behandlungen pro Jahr und 61.000 Todesfälle durch Erkrankungen der Verdauungsorgane.

  Referent:

Ltd. Oberärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie - HELIOS Klinikum Rottweil