Johanna Huber, MSc

Ökotrophologie
Universität für Bodenkultur, Wien


  Kontakt:
Universität für Bodenkultur Institut für Marketing und Innovation Gregor-Mendel-Straße 33 1180 Wien

	   	   

Ökotrophologin
Schwerpunkte der Arbeit: Planetary Health in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung als „Dritte Orte“ im Kontext der Planetary Health Diet.

Im Online Workshop im Rahmen des "BÄK-Curriculums Klimawandel und Gesundheit" wird die Bedeutung der Nachhaltigkeit in der ärztlichen Praxis behandelt. Das Gesundheitswesen trägt etwa fünf Prozent der weltweiten CO2-Emissionen bei, was es zu einem bedeutenden Akteur im Kampf gegen den Klimawandel macht. Der Workshop bietet Ärzten nicht nur Wissen über die Auswirkungen ihres Handelns auf die Umwelt, sondern möchte auch konkrete Maßnahmen erarbeiten, um ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin - Deutsche Akademie für Prävention und Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter e.V.