PD Dr. med. Till Burkhardt

Facharzt mbF, Facharzt für Neurochirurgie
Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster


  Kontakt:
Kopf- und Neurozentrum Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie Friesenstr. 11 24534 Neumünster
	   	   PD Dr. med. Till Rasmus Burkhardt schloss 2007 das Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg ab. 2010 folgte die Dissertation mit dem Titel "Der Platelet Adhesion Assay – eine klinische Evaluatio" an der Abteilung für Kardiologie im Herzzentrum des UKE. 2016 legte er die Habilitation zum Thema "Tumormarker und bildgebende Verfahren in der Diagnostik des Morbus Cushing" ab.
Cushing-Syndrom: Akute Komplikationen und Folgen des Hypercortisolismus – Teil I
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

CME-Beschreibung:

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in den akuten und chronischen (Langzeit-) Folgen des Hypercortisolismus.

  Referent:

Leitender Arzt für Hypophysenchirurgie, Facharzt für Neurochirurgie - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)