PD Dr. med. Maria Grosheva

Universitätsklinik Köln


  Kontakt:
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Universitätsklinik Köln
	   Aktuell wird dieser Eintrag überarbeitet und angepasst, oder es liegen noch keine Daten vor.

Neue Behandlungsmöglichkeiten der Sialorrhoe mit Botulinum Neurotoxin Typ A
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

CME-Beschreibung:

Sialorrhoe und Hypersalivation sind ein häufiges, aber oft nicht behandeltes Begleitsymptom neurologischer Erkrankungen. Mit IncobotulinumtoxinA gibt es neue Therapiemöglichkeiten zur symptomatischen Behandlung der chronischen Sialorrhoe bei Erwachsenen aufgrund neurologischer Erkrankungen.

  Referent:

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde - Universität zu Lübeck