Prof. Dr. med. Boris Haxel

Facharzt für HNO-Heilkunde
Schwarzwald-Baar Klinikum


  Kontakt:
Klinikstr. 11 78052 Villingen-Schwenningen
	   	   

Studium
1993 - 1996: Vorklinisches Studium der Medizin an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Beruflicher Werdegang
2001: Promotion: "Die Wirkung von Prostaglandin E2 auf die ziliare Schlagfrequenz humaner Flimmerepithelzellen" (magna cum laude)
2002 - 2007: Assistenzarzt an der HNO Klinik, Johannes Gutenberg Universität Mainz
2007-2008: Facharzt für HNO, Kopf-, Halschirurgie
2008 - 2014: Oberarzt, HNO Klinik, Universitätsmedizin Mainz
2014 - 2020: Chefarzt der HNO Klinik Plastische Operationen - Allergologie AMEOS Klinikum Haldensleben
seit 2020: Klinikdirektor der HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, Schwarzwald-Baar Klinikum, Villingen-Schwenningen

 

Neue Horizonte in der Allergenimmuntherapie (26. Januar)
Diese Fortbildung ist mit 3 CME-Punkte zertifiziert
Mit 3 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

CME-Beschreibung:

Es werden die Anforderungen an eine Allergen-Immuntherapie bei Gräserpollen- und Hausstaubmilbenallergie erläutert und neue Studienergebnisse dargelegt. Anhand kurzer Fallbeispiele wird die Übertragung der Fortbildungsinhalte in die Praxis dargelegt.

  Referent:

Facharzt für HNO-Heilkunde - Schwarzwald-Baar Klinikum


CME-Beschreibung:

In ersten Teil der Fortbildung wird dargelegt, welche Kriterien bei der Auswahl von AIT-Präparat und Applikationsform mit den Patienten im Sinne eines „Shared Decision Making“ diskutiert werden sollten. Stellvertretend für ein modernes Präparat zur HSM-AIT werden ausgewählte Studienergebnisse aus dem internationalen klinischen Entwicklungsprogramm einer 300 IR- Haustaubmilbentablette vorgestellt.

  Referent:

Oberarzt Kinderpulmologie/-allergologie - Universitätsklinikum Augsburg


CME-Beschreibung:

Hausstaubmilben (HSM) sind die Quelle für ein komplexes Gemisch von Allergenen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit und der ganzjährigen Exposition zu einer starken Belastung der Patienten mit zum Teil erheblicher Einschränkung der Lebensqualität führen.

  Referent:

HNO, Allergologie - Heidelberg


CME-Beschreibung:

Die Reihe „Allergen Immuntherapie heute und in Zukunft – was müssen Sie jetzt wissen?“ aus Allergologie Pro fokussiert aktuell wichtige Themen rund um die AIT: TAV, Patientenbewertung und Gräserpolyallergie.

  Referent:

HNO, Allergologie - Heidelberg