Prof. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann

Direktorin für Umweltmedizin
Universität Augsburg


  Kontakt:
Lehrstuhl und Institut für Umweltmedizin Universitäres Zentrum für Gesundheitswissenschaften am Klinikum Augsburg Neusässer Straße 47 86156 Augsburg
	   	   

2017 - aktuell: Stellvertretende Direktorin am ZIEL - Institute for Food & Health

2015 - aktuell: Direktorin, Institut für Umweltmedizin, Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (HMGU)

2014 - aktuell: Direktorin für Umweltmedizin der Hochschulambulanz für Umweltmedizin am Universitätsklinikum Augsburg

2013 - aktuell: Lehrstuhlinhaberin, Lehrstuhl und Institut für Umweltmedizin, UNIKA-T, Technische Universität München und Helmholtz Zentrum München

2011 - 2017: Dermatologische Leitung des Interdisziplinären HIV-Zentrums am Klinikum rechts der Isar (IZAR), Technische Universität München

2010 - 2013: Oberärztliche Leitung für Borreliose, Neurodermitis und Psoriasis, Klinik für Dermatologie, Technische Universität München (TUM)

2008: Zusatzbezeichnung Allergologie

2004: Habilitation und Lehrberechtigung in der Dermatologie und Venerologie

10/1992 - 10/1997: Promotion (summa cum laude) bei Prof. Dr. Elke Grußendorf-Conen

10/1989 - 05/1996: Medizinstudium an der Technischen Universität Aachen (RWTH)

CME-Beschreibung:

Ein Webseminar rund um das Thema Allergologie. Aus Bayern, mit bayerischen Referentinnen und Referenten, aber nicht nur für bayerische Ärzte!

  Referent:

Direktorin für Umweltmedizin - Universität Augsburg


Klimawandel: Eine Herausforderung für Allergiker?
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

CME-Beschreibung:

Welche Herausforderungen kommen durch den Klimawandel bezüglich auf Gesunde und Kranke zu? In welcher Form sind Allergiker besonders betroffen?

  Referent:

Direktorin für Umweltmedizin - Universität Augsburg


CME-Beschreibung:

Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze für Allergologen: Klimawandel, rechtssicheres Verordnen, allergisches Asthma und State of the Art - Allergie-Immuntherapie.

  Referent:

Experimentelle Allergologie und Immundermatologie - Universitätsklinikum Bonn