Prof. Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang H. Oertel

Facharzt für Neurologie
Philipps-Universität Marburg


  Kontakt:
Philipps-Universität Marburg Fachbereich Humanmedizin Universitätsklinikum Giessen und Marburg GmbH Standort Marburg Klinik für Neurologie Baldingerstraße 35043 Marburg
	   Aktuell wird dieser Eintrag überarbeitet und angepasst, oder es liegen noch keine Daten vor.

Therapie von Motorfluktuationen bei Parkinson – Herausforderungen und neue Substanzen
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

CME-Beschreibung:

L-Dopa ist auch fast 60 Jahre nach der Erstbeschreibung durch Birkmayer und Hornykiewicz das wirksamste Medikament in der Parkinson-Therapie. In der Regel wird jedoch das therapeutische Fenster im Laufe der Erkrankung immer enger, was zum Auftreten von Motorfluktuationen führt, einem schnellen Wechsel zwischen Über- und Unterdosierung, On- und Off-Phasen.

  Referent:

Ärztin für Allgemeinmedizin, Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Geriatrie (Zusatzgebiet) - Donauspital / SMZ-Ost