Prof. Dr. med. Thomas Werfel

Facharzt für Dermatologie
Medizinische Hochschule Hannover (MHH)


  Kontakt:
Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie Abteilung Immundermatologie und experimentelle Allergologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH) OE 6610, Carl-Neuberg-Str. 1 30625 Hannover

	   	   

Prof. Dr. med. Thomas Werfel ist Stellvertretender Klinikdirektor, Leitender Oberarzt der dermatologischen Ambulanz und Schwerpunktprofessor für Immundermatologie und experimentelle Allergologie an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH).

Forschungsschwerpunkte

  • Immunologie und Provokationsfaktoren von Ekzemkrankheiten (Neurodermitis, Kontaktekzem)
  • Mechanismen der Hautentzündung, Pathophysiologie von entzündlichen Mediatoren (Komplementfaktoren, Histamin, Zytokine) in der Haut.
  • Neue therapeutische Ansätze (Medikamente, UV-Licht, Immuntherapien, Schulungen) im Management von chronisch entzündlichen Hautkrankheiten (Neurodermitis, Kontaktekzem, Psoriasis, Autoimmunerkrankungen der Haut)
Leitlinie zu Akuttherapie und Management der  Anaphylaxie – Update 2021
Diese Fortbildung ist mit 8 CME-Punkte zertifiziert
Mit 8 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Unter Anaphylaxie versteht man eine akute systemische Reaktion mit Symptomen einer allergischen Sofortreaktion, die den ganzen Organismus erfassen kann und potenziell lebensbedrohlich ist.
Auch wenn Anaphylaxie in ihrer Symptomatik hoch akut abläuft, liegt dem Ereignis eine chronische Erkrankung zugrunde, da es durch die zugrundeliegende Fehlsteuerung des Immunsystems jederzeit erneut zu Reaktionen kommen kann, was teilweise gravierende Auswirkungen psychischer und 
organisatorischer Art auf den Alltag von Betroffenen hat.

Dermatologie und Allergologie - Klinikum rechts der Isar, Technische Universtität München


Vegane Kostformen aus allergologischer Sicht – Positionspapier der Arbeitsgruppe Nahrungsmittelallergie der DGAKI
Diese Fortbildung ist mit 6 CME-Punkte zertifiziert
Mit 6 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Vegane Kostformen finden derzeit eine starke Aufmerksamkeit. Der Verzicht auf tierische Lebensmittel schränkt den Speiseplan jedoch ein und geht mit Risiken einher, deren Ausmaß und medizinische Tragweite nicht immer ausreichend erfasst werden. Das Positionspapier widmet sich den Vorteilen einer pflanzenbasierten Kost und deren Ursachen.

Facharzt für Dermatologie - Medizinische Hochschule Hannover (MHH)


Digitale Gesundheitstechnologien für die Allergen-Immuntherapie
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Von Patientenauswahl und Versorgungspfaden über personalisierte Entscheidungsunterstützung für komplexe klinische Szenarien bis hin zu einer engen und flexiblen Patient-Arzt-Kommunikation in Blended-Care-Settings fasst der Artikel das aktuelle Wissen über den Einsatz und das Potenzial digitaler Gesundheitstechnologien im Bereich der AIT zusammen.

Facharzt für Dermatologie - Medizinische Hochschule Hannover (MHH)


Serologische Testung bei Verdacht auf Schimmelpilzexposition
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Was sollte bei Patienten mit Verdacht auf Schimmelpilzexposition getestet werden? Bedeutung von serologischen Markern für die Diagnostik.

Facharzt für Dermatologie - Medizinische Hochschule Hannover (MHH)


Deutscher Pollenflugkalender 5.0 – Update gesamtdeutscher und regionaler Pollenflugkalender u. Messdaten 2016 bis 2021
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Pollenflugkalender (PFK) gelten als Hilfsmittel zur Vorbeugung und zum Umgang mit pollenbedingten allergischen Erkrankungen und können bei der Planung persönlicher Aktivitäten und medizinischer Behandlung helfen. In diesem Beitrag werden die aktualisierten Pollenflugkalender 5.0 für 16 Pollentaxa für Deutschland und vier Regionen in Deutschland auf der Basis von Pollenmessdaten der Jahre 2016 bis 2021 vorgestellt.

Facharzt für Dermatologie - Medizinische Hochschule Hannover (MHH)


Milch-Leiter als Therapieoption bei Kuhmilchallergie
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Vorschlag für einen Stufenplan zur Kuhmilch-Einführung bei Kuhmilchallergie. Bei bestehender Kuhmilchallergie kann die bisherige Therapieoption der Karenz durch die stufenweise (Wieder-)Einführung von Kuhmilch in Form einer Milch-Leiter erweitert werden. Sogenannte „Food ladders“ sind bereits international weit verbreitet und werden sowohl bei nicht IgE- als auch bei IgE-vermittelter Kuhmilchallergie eingesetzt.

Facharzt für Dermatologie - Medizinische Hochschule Hannover (MHH)