Prof. Dr. med. Ulrich Kampa

Facharzt für Anästhesiologie
Evangelisches Krankenhaus Hattingen


  Kontakt:
Augusta Kliniken Evangelisches Krankenhaus Hattingen Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin Bredenscheider Str. 54 45525 Hattingen
	   Aktuell wird dieser Eintrag überarbeitet und angepasst, oder es liegen noch keine Daten vor.

COVID-19: Stress-Stoffwechsel und Ernährungstherapie bei Intensivpatienten
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

CME-Beschreibung:

Patienten mit schwerem Verlauf der Corona-Erkrankung sind oft beatmungspflichtig, geriatrisch und müssen intensivmedizinisch therapiert werden. Kennzeichnend für den Stress-Stoffwechsel von kritisch kranken Patienten ist ein Ablauf in Phasen, in Abhängigkeit vom Schweregrad der Homöostasestörung.

  Referent:

Facharzt für Anästhesiologie - Evangelisches Krankenhaus Hattingen


COVID 19:  Komplikationsprophylaxe und Praxis der enteralen Ernährung bei Intensivpatienten
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

CME-Beschreibung:

Dass Sondenernährung der parenteralen Ernährung bei kritisch kranken Intensivpatienten vorzuziehen ist, gilt heute als Standard. Wie aber kann man Komplikationen wie Diarrhoe und Reflux verhindern, wie lautet die Empfehlung bei der Frage nach gastral oder jejunal, Bolus oder kontinuierlich und welche Alternativen gibt es zur Messung des gastralen Residualvolumens?

  Referent:

Facharzt für Anästhesiologie - Evangelisches Krankenhaus Hattingen


CME-Beschreibung:

Dass Sondenernährung der parenteralen Ernährung bei kritisch kranken Intensivpatienten vorzuziehen ist, gilt heute als Standard. Wie aber kann man Komplikationen wie Diarrhoe und Reflux verhindern, wie lautet die Empfehlung bei der Frage nach gastral oder jejunal, Bolus oder kontinuierlich und welche Alternativen gibt es zur Messung des gastralen Residualvolumens?
  Referent:

Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege - Evangelisches Krankenhaus Hattingen


CME-Beschreibung:

Patienten mit schwerem Verlauf der Corona-Erkrankung sind oft beatmungspflichtig, geriatrisch und müssen intensivmedizinisch therapiert werden. Kennzeichnend für den Stress-Stoffwechsel von kritisch kranken Patienten ist ein Ablauf in Phasen, in Abhängigkeit vom Schweregrad der Homöostasestörung.
  Referent:

Facharzt für Anästhesiologie - Evangelisches Krankenhaus Hattingen