CME WEBINARE - ONLINE FORTBILDUNG

CME-Fortbildung für Ärzte zertifiziert
durch die Bayerische Landesärztekammer

Adhärenz bezeichnet das Ausmaß, in dem das Verhalten einer Person, wie die Medikamenten-Einnahme, eine Therapie oder eine Lebensstiländerung, mit den mit dem Therapeuten gemeinsam vereinbarten Empfehlungen übereinstimmt. Adhärenz meint die Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse des Patienten, und von Faktoren, die es dem Patienten erschweren, das Therapieziel zu erreichen. Adhärentes Verhalten bezieht sich auch auf die Verwendung von Medizinprodukten, Ernährung, sportliche Aktivitäten, Übungen oder Therapiesitzungen. Die Vorträge und Kurse befassen sich aus theoretischen und anwendungsorientierten Perspektiven mit dem Thema Adhärenz und Therapietreue.

CME-Beschreibung:

In Deutschland sind circa ein Viertel der Erwachsenen adipös. Wie wird Adipositas zur Zeit in Deutschland behandelt? Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung für die Ernährungstherapie bei Adipositas?

  Referent:

Facharzt für Innere Medizin - Ernährungsmedizin (DAEM/DGEM) - Hausarztpraxis Balkau