CME-Punkte jederzeit und ortsunabhängig ganz einfach online sammeln

In unseren interaktiven webbasierten Lernmodulen informieren Sie anerkannte Experten über unterschiedliche Themen in ihrem medizinischen Fachgebiet. Mit den hochwertigen Fortbildungskursen bietet der CME-Verlag Medcram® die Möglichkeit Online zu Lernen, jederzeit und überall, – vorausgesetzt, Sie haben einen Zugang zum Internet. Bei erfolgreicher Teilnahme, das heißt mind. 7 der 10 Fragen wurden richtig beantwortet, erhalten Ärzte bis zu 4 CME-Punkte. Das bedeutet, bei einer Kursdauer von 45 Minuten können bis zu 2 CME-Punkte, bei einer Kursdauer von 90 Minuten bis zu 4 CME-Punkte bei erfolgreicher Teilnahme erzeilt werden. Die Kurse werden mit Unterstützung unserer Partner aus Industrie und dem Verlagswesen durchgeführt.

Thema: cushing in CME-ONLINE FORTBILDUNG

Aktuelle Fortbildungen nach dem Thema: cushing sortiert.



2 CME-Punkte zertifiziert bei
Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)


MD PhD Filippo Ceccato

Endokrinologie University-Hospital of Padova

Gültig bis: 31-05-2022
Veranstaltungs-Typ: CME Interaktiver Kurs

Das Cushing-Syndrom gehört zu den seltenen und schwieriger zu handhabenden endokrinologischen Erkrankungen, da es diagnostische und therapeutische Herausforderungen enthält.  Das Krankheitsbild mit einer Vielzahl von Symptomen wird durch einen endogenen Hyperkortisolismus hervorgerufen, welcher durch anhaltende Erhöhung der Glukokortikoidsekretion der Nebennierenrinde aufgrund unterschiedlicher pathophysiologischer Mechanismen entsteht. Die zudem oft auftretende Beeinträchtigung des täglichen Cortisol-Rhythmus ist ein Markenzeichen des Cushing Syndroms. Mehrere Cortisol-bedingte Komorbiditäten beim Cushing-Syndrom stehen in direktem Zusammenhang mit einem gestörten Cortisol-Rhythmus. Im Vortrag werden diese Zusammenhänge erläutert und dargestellt, warum die Wiederherstellung des Cortisol-Rhythmus zukünftig als primärer Endpunkt in klinischen Studien herangezogen werden sollte. Vortrag in Englisch.

  Diese Fortbildung ist für Sie kostenlos

4 CME-Punkte zertifiziert bei
Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)


Prof. Dr. med. Jörg Flitsch

Leitender Arzt für Hypophysenchirurgie, Facharzt für Neurochirurgie Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Gültig bis: 11-03-2022
Veranstaltungs-Typ: CME Interaktiver Kurs

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in den akuten Komplikationen des Hypercortisolismus. Neben somatischen Komplikationen wie z.B. Infektionen und Thromboembolien ist den psychischen Problemen ein Schwerpunkt eingeräumt. Hieraus ist ersichtlich, warum eine frühe Diagnosestellung und suffiziente Kontrolle des Cushing-Syndroms für die Betroffenen von weitreichender Bedeutung ist. Der Schwerpunkt der Vorträge ist sehr spezifisch auf die seltene Erkrankung des Cushing-Syndroms ausgerichtet. Das Cushing-Syndrom gehört mit zu den schwieriger zu handhabenden endokrinologischen Erkrankungen, da es diagnostische und therapeutische Herausforderungen enthält. Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. med. Jörg Flitsch, Hamburg
Themen und Vorträge Teil 2: 
• Akute internistische Komplikationen beim Cushing-Syndrom (Assoz.-Prof. PD Dr. med. Greisa Vila, Wien)
• Chronische Komplikationen beim Cushing-Syndrom (Dr. med. Marie Helene Schernthaner-Reiter, Wien)
• Thromboembolien beim Morbus Cushing (Dr. med. Torge Huckhagel, Göttingen)

  Diese Fortbildung ist für Sie kostenlos

4 CME-Punkte zertifiziert bei
Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)


Prof. Dr. med. Jörg Flitsch

Leitender Arzt für Hypophysenchirurgie, Facharzt für Neurochirurgie Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Gültig bis: 11-03-2022
Veranstaltungs-Typ: CME Interaktiver Kurs

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in den akuten und chronischen (Langzeit-) Folgen des Hypercortisolismus. Neben somatischen Komplikationen wie z.B. Infektionen und Thromboembolien ist den psychischen Problemen ein Schwerpunkt eingeräumt. Hieraus ist ersichtlich, warum eine frühe Diagnosestellung und suffiziente Kontrolle des Cushing-Syndroms für die Betroffenen von weitreichender Bedeutung ist. Der Schwerpunkt der Vorträge ist sehr spezifisch auf die seltene Erkrankung des Cushing-Syndroms ausgerichtet. Das Cushing-Syndrom gehört mit zu den schwieriger zu handhabenden endokrinologischen Erkrankungen, da es diagnostische und therapeutische Herausforderungen enthält. Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. med. Jörg Flitsch, Hamburg
Themen und Vorträge Teil 1:
• Strukturelle Veränderungen im ZNS durch Hypercortisolismus (PD Dr. med. Till Burkhardt, Neumünster)
• Neuropsychiatrische Effekte der Cushing Erkrankung (Prof. Dr. med. Ilonka Kreitschmann-Andermahr, Essen)
• Lebensqualität und Bewältigungsstrategien bei Morbus Cushing – Interventionsmöglichkeiten aus Sicht einer Psychologin (Dipl.-Psych. Sonja Siegel, Essen)

  Diese Fortbildung ist für Sie kostenlos

Medcram.de

Beliebte CME-Fortbildung zum Erwerb von CME-Punkten. Medcram.de ist eine Initiative der Cogitando GmbH zur Unterstützung und Förderung von internetbasierter CME-Fortbildung im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung für Ärzte und Apotheker und deren Mitarbeiter. Praxisorientierte und neutrale videogestützte Folienvorträge mit renommierten Referenten und aktuellen Updates wissenschaftlicher Erkenntnisse, neue Leitlinien und ihre Bedeutung für die Praxis. Interaktive eTutorials, Audio-Podcasts bequem auf dem Smartphone nutzen. Alle Kursinhalte wurden auf Grundlage aktuell gültiger Leitlinien erstellt, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei aktuellen CME-Kursen!