CME-Fortbildungen:
nach dem Fachbereich: Diabetologie & Endokrinologie

In unseren interaktiven webbasierten Lernmodulen führen Sie renommierte und erfahrene Experten aus dem Bereich der Diabetologie & Endokrinologie und garantieren den Teilnehmern neben einer ausgezeichneten Fachexpertise auch praxisorientierte Fallbeispiele. Bei erfolgreicher Teilnahme, d. h. bei richtiger Beantwortung von mindestens 7 von 10 Fragen, erhalten Ärzte bis zu 4 CME-Punkte. Das bedeutet maximal 2 CME-Punkte für einen 45-Minuten-Kurs und maximal 4 CME-Punkte für einen 90-Minuten-Kurs. Diese Kurse werden mit Unterstützung unserer Partner aus Industrie und Verlag durchgeführt

Science behind innovation 2: GLP-1/GIP-Rezeptor Agonist bei Adipositas und Typ-2-Diabetes
Diese Fortbildung ist mit 3 CME-Punkte zertifiziert
Mit 3 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Jahrzehntelang galt ein pharmakologisch induzierter Gewichtsverlust bei Adipositas von mehr als 10% bei tolerablen Dosierungen als kaum erreichbar. Doch die jüngsten Erfolge biochemisch optimierter GLP-1-Mimetika sind beeindruckend, können so doch Gewichtsreduktionen von etwa 15 - 20% (placebo-korrigiert) erzielt werden.

  Referent:

Facharzt für Innere Medizin - Helmholtz-Institut für Metabolismus-, Adipositas- und Gefäßforschung (HI-MAG) und Helmholtz Zentrum München an der Universität Leipzig und dem Universitätsklinikum Leipzig AöR.


Science behind innovation: GLP-1 in der Behandlung von Adipositas und Typ-2-Diabetes
Diese Fortbildung ist mit 3 CME-Punkte zertifiziert
Mit 3 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Die Behandlung mit GLP-1-Analoga ist sowohl bei adipösen Patienten als auch bei Patienten mit Typ-2-Diabetes effektiv. Neben der Senkung des Blutzuckerspiegels und der Gewichtsabnahme scheinen diese Medikamente zusätzliche kardiovaskuläre Vorteile zu haben. Präklinische Erkenntnisse und aktuelle klinische Daten werden vorgestellt.

  Referent:

Facharzt für Innere Medizin - Helmholtz-Institut für Metabolismus-, Adipositas- und Gefäßforschung (HI-MAG) und Helmholtz Zentrum München an der Universität Leipzig und dem Universitätsklinikum Leipzig AöR.


Hypercortisolismus im Focus – Aktuelle und zukünftige medikamentöse Therapieoptionen
Diese Fortbildung ist mit 5 CME-Punkte zertifiziert
Mit 5 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Das Cushing-Syndrom gehört mit zu den am schwersten zu behandelnden endokrinen Erkrankungen. Kennzeichnend ist eine hormonelle Störung mit übermäßiger Cortisolproduktion, welche durch Medikamente behandelt wird, die die Cortisolspiegel senken.

  Referent:

Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie - Med. Klinik und Poliklinik 1


Nachhaltigkeit in der ärztlichen Praxis: Medizinische Versorgung bei extremen Wetterereignissen
Diese Fortbildung ist mit 7 CME-Punkte zertifiziert
Mit 7 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Auch in Deutschland ist die Klimakrise zunehmend erlebbar u.a. mit vermehrten Hitzewellen und Extremwettereignissen. Unter dem Blickwinkel der „Medizinischen Versorgung bei extremen Wetterereignissen“ befassen sich die Vortragenden mit den Themen der Versorgung in Klinik und Praxis von vulnerablen Gruppen, wie Kinder, Ältere und chronisch Kranke, der Prävention, Versorgung und Behandlung bei Wetterereignissen wie Gewitter, Starkregen, Überschwemmungen und Orkan, sowie mit der ärztlichen Versorgung aus pneumologischer und dermatologischer Sicht.

  Referent:

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin - Deutsche Akademie für Prävention und Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter e.V.


Hygienebeauftragter Arzt – Refresher Kurs Lektion 2/2 (kostenpflichtig) Nov 2024
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie 50,00 EUR

Lektion 2/2. Alle zum Hygienebeauftragten Arzt qualifizierten Ärzte sind angehalten, sich regelmäßig fortzubilden. Themen dieser Fortbildung sind u.a. Krankenhaushygiene, nosokomiale Infektionen, Funktionsbereiche, hygienisch-mikrobiologische Kontrollmaßnahmen.

  Referent:

Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin - Deutsches Beratungszentrum für Hygiene BZH GmbH


Hygienebeauftragter Arzt – Refresher Kurs Lektion 1/2 (kostenpflichtig) Nov 2024
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie 50,00 EUR

Lektion 1/2. Alle zum Hygienebeauftragten Arzt qualifizierten Ärzte sind angehalten, sich regelmäßig fortzubilden. Themen dieser Fortbildung sind u.a. Krankenhaushygiene, nosokomiale Infektionen, Funktionsbereiche, hygienisch-mikrobiologische Kontrollmaßnahmen.

  Referent:

Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin - Deutsches Beratungszentrum für Hygiene BZH GmbH


Psychosoziale Unterstützung und Peer-Support in der Akutmedizin –  Die eigene Gesundheit als ethische Herausforderung?
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Der Weltärztebund sieht in der Neufassung des Genfer Gelöbnis einen ethischen Kodex für alle Ärzte. Hier wurde vor dem Hintergrund der steigenden Arbeitsbelastung und deren physischer und psychischer Folgen erstmals auch der Appell an die Ärzte aufgenommen, auf die eigene Gesundheit zu achten. In diesem Artikel wird ein kollegiales psychosoziales Unterstützungsangebot (PSU-Peer-Support) von Ärzten für Ärzte vorgestellt.

  Referent:

Fachärztin für Innere Medizin - Contilia Elisabeth-Krankenhaus Essen


2. Symposium Herausforderung Adipositas – Teil 3: Patienten mit Adipositas verstehen – individuell, psychisch und sozial
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Schätzungsweise 17 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter starkem Übergewicht (Adipositas), doch nur eine kleine Minderheit erhält eine Behandlung entsprechend den ärztlichen Empfehlungen. In vielen Fällen wird Fettleibigkeit gar nicht erst diagnostiziert. Bei der Behandlung von Adipositas handelt es sich nicht um eine Lebensstilberatung, sondern um die Behandlung einer chronischen Erkrankung.

  Referent:

Facharzt für Innere Medizin - Helmholtz-Institut für Metabolismus-, Adipositas- und Gefäßforschung (HI-MAG) und Helmholtz Zentrum München an der Universität Leipzig und dem Universitätsklinikum Leipzig AöR.


2. Symposium Herausforderung Adipositas – Teil 2: Gesprächsführung, medikamentöse Therapie
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Schätzungsweise 17 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter starkem Übergewicht (Adipositas), doch nur eine kleine Minderheit erhält eine Behandlung entsprechend den ärztlichen Empfehlungen. In vielen Fällen wird Fettleibigkeit gar nicht erst diagnostiziert. Bei der Behandlung von Adipositas handelt es sich nicht um eine Lebensstilberatung, sondern um die Behandlung einer chronischen Erkrankung.

  Referent:

Facharzt für Innere Medizin - Helmholtz-Institut für Metabolismus-, Adipositas- und Gefäßforschung (HI-MAG) und Helmholtz Zentrum München an der Universität Leipzig und dem Universitätsklinikum Leipzig AöR.


2. Symposium Herausforderung Adipositas – Teil 1: Biologie der Gewichtserhaltung, Basis- und digitale Therapien
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Schätzungsweise 17 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter starkem Übergewicht (Adipositas), doch nur eine kleine Minderheit erhält eine Behandlung entsprechend den ärztlichen Empfehlungen. In vielen Fällen wird Fettleibigkeit gar nicht erst diagnostiziert. Bei der Behandlung von Adipositas handelt es sich nicht um eine Lebensstilberatung, sondern um die Behandlung einer chronischen Erkrankung.

  Referent:

Facharzt für Innere Medizin - Helmholtz-Institut für Metabolismus-, Adipositas- und Gefäßforschung (HI-MAG) und Helmholtz Zentrum München an der Universität Leipzig und dem Universitätsklinikum Leipzig AöR.


Qualitätsmanagement in der ärztlichen Praxis
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Haben Sie einen „Notfallplan“ für Strom- oder Internetausfall in Ihrer Praxis? Die Qualitätsmanagement-Richtlinie des gemeinsamen Bundesausschusses gibt vor, welche Qualitätsstandards in einer Arztpraxis einzuhalten sind. Diese sind für Niedergelassene bindend. Auch Sondersituationen sollten hier bedacht werden. Worauf muss ich also bei Neugründung oder Übernahme einer Praxis achten? Welche aktuellen Neuerungen gibt es für länger Niedergelassene? Darüber informieren wir Sie.

  Referent:

Betriebswirtin für Management im Gesundheitswesen - Saalfrank + Partner - Management im Gesundheitswesen


Digitalisierung in der Arztpraxis: Wie können digitale Tools den Alltag erleichtern?
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Das Telefon klingelt, die Patienten warten am Empfang auf Ihre Anmeldung, gleichzeitig müssen Überweisungen und Rezepte ausgedruckt werden. Mittlerweile gibt es digitale Helfer, die Telefonanrufe beantworten, Termin vereinbaren und die Patientenannahme übernehmen. Doch diese freundlichen Helfer sind nur ein Teil der digitalen Herausforderung. Die Telematikinfrastruktur (TI) ist die Datenautobahn des Gesundheitswesens und soll freie Fahrt ermöglichen für u.a. ePA, KIM, eAU. Wir stellen Ihnen diverse digitale Optionen vor!

  Referent:

Sozialwissenschaftlerin; eHealth Praxiscoach - Coaching & Beratung, Hamburg


Chronotherapie beim Cushing Syndrom
Diese Fortbildung ist mit 8 CME-Punkte zertifiziert
Mit 8 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Der Schlaf spielt eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden und die Lebensqualität von Menschen, die vom Cushing-Syndrom betro¬ffen sind. Bei einem derart breiten, fachübergreifenden Thema ermöglicht es nur der interdisziplinäre Wissens- und Erfahrungsaustausch, innovative Strategien und Konzepte zu entwickeln, die das Leben und den Schlaf von PatientInnen mit Cushing-Syndrom deutlich verbessern können.

  Referent:

Facharzt - Charité- Universitätsmedizin


Nachhaltigkeit ärztliche Praxis -Teil 3: Konkret handeln: Medikamente und Inhalationsmittel, Wege zur klimaneutralen Praxis
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Auch in Deutschland ist die Klimakrise zunehmend erlebbar u.a. mit vermehrten Hitzewellen und Extremwettereignissen. Im dritten Teil werden Tipps und Strategien für eine klimasensible Sprechstunde und eine nachhaltige, perspektivisch CO2-neutrale Praxisorganisation gegeben.
Teil 3: Konkret handeln: Medikamente und Inhalationsmittel, Wege zur klimaneutralen Praxis

  Referent:

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin - Deutsche Akademie für Prävention und Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter e.V.


Nachhaltigkeit ärztliche Praxis -Teil 2: Klimawandel und Allergien, Luftschadstoffe & Atemwegserkrankungen, Kindergesundheit
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Die Klimakrise betrifft prinzipiell alle Menschen, allerdings sind chronisch Kranke, alte und arme Menschen sowie Schwangere, Säuglinge und Kinder, ferner im Freien arbeitende Menschen besonders betroffen. Als Ärzt*innen müssen wir die durch den Klimawandel bedingten Erkrankungen kennen wie z.B. vermehrte Allergien, Asthma und COPD, neue vektorbedingte Infektionen sowie hitzebedingte Erkrankungen wie Exsikkosen, Kollaps oder Synkopen bis hin zu akuter Lebensgefahr, Früh- und Todgeburten.
Teil 2: Klimawandel und Allergien, Luftschadstoffe & Atemwegserkrankungen, Kindergesundheit

  Referent:

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin - Deutsche Akademie für Prävention und Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter e.V.


Nachhaltigkeit ärztliche Praxis -Teil 1: Klimawandel, Klimakrise – Auswirkungen von Hitze auf die menschliche und planetare Gesundheit
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Auch in Deutschland ist die Klimakrise in den letzten beiden Jahrzehnten zunehmend erlebbar u.a. mit vermehrten Hitzewellen und Extremwettereignissen mit Starkregen und Flutkatastrophen (Ahrtal 2021).
Teil 1: Klimawandel, Klimakrise - Auswirkungen von Hitze auf die menschliche und planetare Gesundheit

  Referent:

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin - Deutsche Akademie für Prävention und Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter e.V.


CannaPraxis 3: Medizinal-Cannabis – was bedeuten die aktuellen Änderungen für Ärzte, Apotheker und Patienten? Eine Podiumsdiskussion
Diese Fortbildung ist mit 4 CME-Punkte zertifiziert
Mit 4 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

In der Verordnung und Erstattung von Medizinal-Cannabis für schwerwiegende Erkrankungen gab es in den letzten Wochen wichtige Gerichtsurteile sowie die lang erwarteten Detailregelungen des  Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). In der Podiums-Diskussion mit Impulsvorträgen namhafter ExpertInnen aus Medizin, Forschung und Apotheke werden die neuen Regelungen vorgestellt, eingeordnet und mit dem Publikum zusammen diskutiert.

  Referent:

Facharzt für Anästhesiologie - Schmerzzentrum Bonn


Management von Lebererkrankungen – State of the Art
Diese Fortbildung ist mit 2 CME-Punkte zertifiziert
Mit 2 CME-Punkten zertifiziert bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer) für die Fachgruppe Arzt
Diese Fortbildung ist für Sie kostenfrei

Die nichtalkoholische Fettleber (NAFLD) ist eine Erkrankung, von der 10 bis 24 % der Allgemeinbevölkerung betroffen sind. Damit hat sie sich zur Volkskrankheit entwickelt. Die oft späte Diagnose sowie ein mangelndes Monitoring und fehlende Handlungsfähigkeit auf Patientenseite erschweren das Management einer NAFLD.

  Referent:

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Endokrinologie und Diabetologie, Zusatz-Weiterbildung Intensivmedizin, Infektiologie - Charité Universitätsmedizin Berlin