Anmelden und teilnehmen
CME-Fortbildung Cannabis kompetente Apotheke – Pharmazeutische Betreuung von Patienten
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Tilray Deutschland GmbH - 7500 Euro - Erstellung, Akkreditierung und Hosting

Zertifiziert bis Dienstag 30 März 2021
Zertifiziert durch Bundesapothekerkammer
CME-Punkte 1 Punkt -
Kat. 7 - Bearbeiten von Lektionen
Berufsgruppe Apotheker
AutorenMarkus Hanl
CME-Veranstaltungstyp CME Interaktiver Kurs
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerTilray Deutschland GmbH

CME

Die Bundesärztekammer und die Bayerische Landesärztekammer fordern zu mehr Transparenz bei der Förderung von ärztlichen Fortbildungen bzw. CME auf. Alle Fortbildungsveranstalter sind gehalten, potenzielle Teilnehmer von Fortbildungen darüber zu informieren, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen eine Fortbildung, z.B. durch die die pharmazeutische Industrie, finanziell unterstützt wird.

Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie hier über die Höhe der Förderung der beteiligten Sponsoren sowie über mögliche Interessenkonflikte der Autoren.

Diese Fortbildung bzw. CME erhielt für den aktuellen Zertifizierungszeitraum von 12 Monaten eine finanzielle Förderung von:


Tilray Deutschland GmbH - 7500 Euro - Erstellung, Akkreditierung und Hosting

Referent

Bei der Erstellung dieser von der Bayerischen Landesärztekammer zertifizierten Fortbildung bzw. CME bestanden folgende Interessenkonflikte im Sinne der Empfehlungen des International Committee of Medical Journal Editors (www.icmje.org).

Relevant ist der Zeitraum der letzten zwei Jahre vor Einreichen der Fortbildung bzw. CME durch Cogitando bei der Bayerischen Landesärztekammer. Diese Angaben erfolgen selbstverantwortlich durch die Autoren.


Referent - Mögliche Interessenskonflikte durch Honorare für Studien, Vorträge oder Beratungen; Markus Hanl: Tilray


CME Interaktiver Kurs für Ärztinnen und Ärzte.

Ärztlicher Leiter:
Apotheker LUX99 Apotheke

+ CME WEITEREMPFEHLEN

Referent*in des CME:
Markus Hanl

Cannabis kompetente Apotheke – Pharmazeutische Betreuung von Patienten



Die Nachfrage nach Cannabis-Arzneimitteln steigt seit 2017 beständig – im 1. Halbjahr 2019 bereits auf über 120.000 Verordnungen. Seit März 2017 können Patienten mit einer schwerwiegenden Erkrankung Cannabisblüten und -extrakte sowie synthetische Cannabinoide zu Lasten der Krankenkassen verordnet werden. Hinter jeder dieser Verordnungen steht ein individueller Patient mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Durch die vielfältigen Einsatzgebiete stellen diese Patienten eine sehr heterogene Gruppe dar. Häufige medizinische Indikationen betreffen Patienten mit neurologischen Erkrankungen, Schmerzpatienten, onkologische Patienten sowie andere internistische oder psychiatrische Erkrankungen. Wichtige Themenkomplexe des Webinars sind daher das Finden geeigneter Arznei- und Applikationsformen, die Dosisfindung sowie die Beratung zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen. Anhand zahlreicher Fallbeispiele werden Herangehensweisen für die pharmazeutische Betreuung von Cannabispatienten aufgezeigt und dargestellt, wie die versorgende Apotheke, in Zusammenarbeit mit dem betreuuenden Arzt, einen konkreten Beitrag zum Therapieerfolg leisten kann. Zeit für Fragen und Diskussion während des Webinars ist gegeben. Themen des Seminars: Indikationen Unerwünschte Arzneimittelwirkungen / Kontraindikationen und Wechselwirkungen Lagerung Preisberechnungen Retaxationen Konkrete Beratung anhand zahlreicher Fallbeispiele