Kurse des Referenten

keine weiteren Fortbildungen von Carsten Jehle / Prof. Dr. med. Ulrich Kampa derzeit vorhanden.

Verwandte Themen

Keine Fortbildungen zum Thema gefunden. Schauen Sie doch einfach in Fortbildungsübersicht für Ärzte.

Anmelden bei Medcram
Es existiert keine Zertifizierung mehr für dieses Modul .
Diese Fortbildung steht Ihnen weiterhin ohne CME-Punktevergabe , als Lernvideo zur Verfügung
CME-Fortbildung Medcram-Lernmodul | COVID 19: Komplikationsprophylaxe und Praxis der enteralen Ernährung bei Intensivpatienten
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Nutricia GmbH - 3450 Euro - Erstellung, Akkreditierung und Hosting

Zertifiziert bis nicht mehr zertifiert
CME-Punkte Keine CME-Punktevergabe
Berufsgruppe Arzt
AutorenCarsten Jehle / Prof. Dr. med. Ulrich Kampa
CME-Veranstaltungstyp CME Interaktiver Kurs
Qualifizierung Lernmodul , keine
Kosten Kostenfrei
CME Fortbildungs Partner - NutriciaGmbH

Medcram-Lernmodul | COVID 19: Komplikationsprophylaxe und Praxis der enteralen Ernährung bei Intensivpatienten


Dass Sondenernährung der parenteralen Ernährung bei kritisch kranken Intensivpatienten vorzuziehen ist, gilt heute als Standard. Wie aber kann man Komplikationen wie Diarrhoe und Reflux verhindern, wie lautet die Empfehlung bei der Frage nach gastral oder jejunal, Bolus oder kontinuierlich und welche Alternativen gibt es zur Messung des gastralen Residualvolumens? Welche Besonderheiten gilt es bei beatmungspflichtigen Patienten wie Patienten mit COVID-19 zu beachten? Und wie kann Sondenernährung bei Patienten in Bauchlagerung durchgeführt werden? In diesem Vortrag werden praxisnahe Maßnahmen vorgestellt zur Vermeidung von Komplikationen der enteralen Ernährungstherapie, ebenso werden vermeintliche Routinetätigkeiten in Frage gestellt. Auf die Besonderheiten des Ernährungsmanagement von Patienten mit COVID-19 im Speziellen wird eingegangen.