Kurse des Referenten

keine weiteren Fortbildungen von Prof. Dr. med. Jörg Müller derzeit vorhanden.

Medcram-Lernmodul | Neutralisierende

Antikörper in der Botulinum Neurotoxin-Therapie

  Autoren/Autorinnen: Prof. Dr. med. Jörg Müller / Prof. Dr. rer. nat. Michael U. Martin / Dr. rer. nat. J. Frevert / Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Harald Hefter


CME Views: 1719

Ø 5 ( 2 votes )

Die Anwendung von körperfremden Pharmaproteinen kann mit der Entwicklung neutralisierender Antikörper einhergehen und damit zum Therapieverlust einer oft lebenslang benötigten Behandlungsoption führen. Herr Professor Martin, Immunologe, präsentiert die verschiedenen Einflussfaktoren der Immunogenität von Pharmaproteinen am Beispiel von Botulinum Neurotoxin A. Im Überblick erfahren Sie, welche Botulinum Neurotoxin-Präparate in Deutschland erhältlich sind und in welchen Punkten sie sich unterscheiden. Schließlich werden aus klinischer Sicht die Implikationen einer möglichen unterschiedlichen Antigenität der Präparate vorgestellt und diskutiert. Themen und Vorträge:

• Was definiert die Immunogenität eines Pharmaproteins? (Prof. Dr. rer. nat. Prof. Michael U. Martin, Gießen)

• Überblick über die Botulinum Neurotoxin-Präparate in Deutschland (Dr. rer. nat. Jürgen Frevert)

• Klinische Implikationen einer möglichen unterschiedlichen Antigenität der Botulinum Neurotoxin-Präparate (Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Harald Hefter, Düsseldorf)

Ärztliche Leitung und Moderation: Prof. Dr. med. Jörg Müller

weiterlesen

Kein CME-Punktevergabe mehr.
Es existiert keine Zertifizierung mehr für dieses Modul. Diese Fortbildung steht Ihnen weiterhin ohne CME-Punktevergabe , als Lernvideo zur Verfügung

Simone Rodenbücher

Junior Digital Media Managerin
Telefon: +49 9134 2290930
Prof. Dr. med. Jörg Müller

Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. med. Jörg Müller

Facharzt für Neurologie Vivantes Klinikum Spandau

Beliebte CME-Fortbildungen zum Erwerb von CME-Punkten. Medcram.de ist eine Initiative der Cogitando GmbH zur Unterstützung und Förderung von internetbasierter Fortbildungen im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung für Ärztinnen und Ärzte und Apotheker und deren Mitarbeiter. Praxisorientierte und neutrale videogestützte Folienvorträge mit renommierten Referenten und aktuellen Updates wissenschaftlicher Erkenntnisse, neue Leitlinien geben einen Überblick zu Therapiemöglichkeiten bei Patienten in der Praxis. Interaktive eTutorials, Audio-Podcasts bequem auf dem Smartphone nutzen. Alle Kursinhalte wurden auf Grundlage aktuell gültiger Leitlinien erstellt, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei aktuellen CME-Kursen!