Allergenimmuntherapie

Die Allergenimmuntherapie ist die wiederholte Gabe von Allergenextrakten an Allergiker, um bei späterer Exposition gegenüber natürlichen Allergenen eine langfristige Linderung der Symptome und eine Verbesserung der Lebensqualität zu erreichen. Die Allergen-Immuntherapie ist bei IgE-vermittelten Erkrankungen bei Patienten mit einem begrenzten Allergiespektrum sehr wirksam. Die Immuntherapie eignet sich für Patienten mit allergischer Rhinokonjunktivitis und allergischem Asthma durch saisonalen Heuschnupfen sowie für Patienten mit Langzeiterkrankungen, die empfindlich auf Hausstaubmilben und Tierhaare reagieren. Bei Patienten mit systemischen allergischen Reaktionen auf Wespen-/Bienenstiche kann eine Immuntherapie Leben retten und die Lebensqualität von Patienten mit einer Giftallergie erheblich beeinflussen. Im Gegensatz zu antiallergischen Medikamenten hat sich gezeigt, dass die Immuntherapie die zugrunde liegende Ursache der Krankheit mit nachgewiesenen langfristigen Vorteilen modifiziert.



Haben Sie weitere Fragen zu den Kursen?
Simone Rodenbücher
Junior Digital Media Managerin
eMail schreiben
Telefon: +49 9134 2290930

Thema: allergenimmuntherapie in der CME-ONLINE FORTBILDUNG

Aktuelle Fortbildungen nach dem Thema: allergenimmuntherapie sortiert.


Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe
  Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe

Allergologie Allergie- u. Asthma Zentrum Westend

CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

ALK-Abelló Arzneimittel - 2690 Euro - Akkreditierung

Zertifiziert bisMittwoch 20 Juli 2022
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 2 -
Berufsgruppe Arzt
AutorenProf. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe
CME-Veranstaltungstyp CME Video-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerALK-Abelló Arzneimittel GmbH
Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann
  Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann

FA Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Infektiologie; Immunologe Evangelisches Klinikum Bethel

CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

ALK-Abello Arzneimittel GmbH - 7.700 Euro - Akkreditierung, Durchführung, Hosting

Zertifiziert bisFreitag 31 Dezember 2021
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 4 -
Berufsgruppe Arzt
AutorenProf. Dr. med. Eckard Hamelmann / Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann
CME-Veranstaltungstyp CME Video-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerALK-Abelló Arzneimittel GmbH
Medcram.de

Beliebte CME-Fortbildung zum Erwerb von CME-Punkten. Medcram.de ist eine Initiative der Cogitando GmbH zur Unterstützung und Förderung von internetbasierter CME-Fortbildung im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung für Ärzte und Apotheker und deren Mitarbeiter. Praxisorientierte und neutrale videogestützte Folienvorträge mit renommierten Referenten und aktuellen Updates wissenschaftlicher Erkenntnisse, neue Leitlinien geben einen Überblick zu Therapiemöglichkeiten bei Patienten in der Praxis. Interaktive eTutorials, Audio-Podcasts bequem auf dem Smartphone nutzen. Alle Kursinhalte wurden auf Grundlage aktuell gültiger Leitlinien erstellt, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei aktuellen CME-Kursen!