Online-Angebot für zertifizierte Fortbildung zum Fachbereich: Atopische Dermatitis


» Atopische Dermatitis

Die atopische Dermatitis (AD) ist eine chronische Hauterkrankung, die durch trockene, juckende Haut gekennzeichnet ist. AD wird oft als Ekzem bezeichnet, und dieser Begriff bezieht sich auf ein breiteres Spektrum von Hauterkrankungen. „Dermatitis“ bezieht sich auf Hauterkrankungen und „atopisch“ bezieht sich auf Krankheiten, die durch allergische Reaktionen verursacht werden. Als atopische Erkrankung gehört AD in die gleiche Kategorie wie Heuschnupfen und Asthma. Bei Menschen mit AD wird das Immunsystem aus komplexen Gründen gestört und überaktiv, die von der Wissenschaft nicht vollständig geklärt wurden. Dies kann zu Entzündungen führen, die Hautbarriere zerstören, sie austrocknen und zu Juckreiz und Hautausschlägen neigen. Dunklere Hauttöne können lila, braun oder grau erscheinen und hellere Hauttöne können rot erscheinen


weiterlesen

Simone Rodenbücher

Junior Digital Media Managerin
Telefon: +49 9134 2290930
FAQ | Fragen und Antworten
   0800 0005808 kostenfrei | Festnetz

Thema:
atopische-dermatitis in der CME-ONLINE FORTBILDUNG

Aktuelle Fortbildungen nach dem Thema: atopische-dermatitis sortiert.


CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo Leitliniengerechte Diagnostik und Therapie kompakt:
 
CME-Fortbildung S3-Leitlinie Allergieprävention
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Konzept Gesundheit - 300 Euro - Akkreditierung

Zertifiziert bis Donnerstag 22 Mai 2025
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 8 -
Kat I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildung
Berufsgruppe Arzt
Autoren Prof. Dr. Matthias Kopp | Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann |
CME-Veranstaltungstyp
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-Fortbildungspartner

  WEITERFÜHRENDE THEMEN

S3-Leitlinie Allergieprävention

Die anhaltend hohe Prävalenz allergischer Erkrankungen in westlichen Industrienationen und die eingeschränkten Möglichkeiten einer kausalen Therapie machen eine evidenzbasierte Primärprävention notwendig. Die Empfehlungen der in letzter Fassung 2014 veröffentlichten S3-Leitlinie Allergieprävention wurden auf der Basis einer aktuellen systematischen Literatursuche überarbeitet und konsentiert. Die Aktualisierung der Leitlinie ermöglicht evidenzbasierte und aktuelle Empfehlungen zur Prävention allergischer Erkrankungen. ...........

» mehr erfahren

CME jetzt starten

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten


Entdecken Sie beliebte CME-Fortbildungen, um CME-Punkte zu erwerben. Medcram.de, eine Initiative der Cogitando GmbH, bietet praxisorientierte und neutrale Folienvorträge mit renommierten Referenten sowie aktuelle Updates zu wissenschaftlichen Erkenntnissen und Leitlinien. Unsere interaktiven eTutorials und Audio-Podcasts ermöglichen es Ihnen, bequem auf Ihrem Smartphone zu lernen. Alle Kursinhalte basieren auf aktuellen Leitlinien, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei unseren aktuellen CME-Kursen!