CME-Punkte jederzeit und ortsunabhängig ganz einfach online sammeln

In unseren interaktiven webbasierten Lernmodulen informieren Sie anerkannte Experten über unterschiedliche Themen in ihrem medizinischen Fachgebiet. Mit den hochwertigen Fortbildungskursen bietet der CME-Verlag Medcram® die Möglichkeit Online zu Lernen, jederzeit und überall, – vorausgesetzt, Sie haben einen Zugang zum Internet. Bei erfolgreicher Teilnahme, das heißt mind. 7 der 10 Fragen wurden richtig beantwortet, erhalten Ärzte bis zu 4 CME-Punkte. Das bedeutet, bei einer Kursdauer von 45 Minuten können bis zu 2 CME-Punkte, bei einer Kursdauer von 90 Minuten bis zu 4 CME-Punkte bei erfolgreicher Teilnahme erzeilt werden. Die Kurse werden mit Unterstützung unserer Partner aus Industrie und dem Verlagswesen durchgeführt.



Haben Sie weitere Fragen zu den Kursen?
Simone Rodenbücher
Junior Digital Media Managerin
eMail schreiben
Telefon: +49 9134 2290930

Thema: diagnostik in der CME-ONLINE FORTBILDUNG

Aktuelle Fortbildungen nach dem Thema: diagnostik sortiert.

Medcram bietet eine breite Palette zertifizierter medizinischer Fortbildung in Form von interaktiven Lernmodulen an, um medizinisches Fachpersonal dabei zu unterstützen Ihrer Fortbildungspflicht nachzukommen.

CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo Weiterführende Themen:

Allergiediagnostik
Diagnostik
Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 2 von 3 Psychotherapie
Diagnostiktools
In-vitro Diagnostik

Dr. med. Nina-Antonia Striebe
  Ärztlicher Leiter

Dr. med. Nina-Antonia Striebe

Fachärztin für Augenheilkunde Augenklinik der Universitätsmedizin Göttingen

CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

OD-OS GmbH - 3980 Euro - Akkreditierung, Hosting

Zertifiziert bis Montag 2 Januar 2023
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 4 -
Berufsgruppe Arzt
AutorenDr. med. Nina-Antonia Striebe
CME-Veranstaltungstyp CME Interaktiver Kurs
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerOD-OS GmbH
4

Bitte melden Sie sich an um das CME zu bewerten.

CME Views: 1683

Ø 0 ( votes )

Online Laserkurs zur Netzhautlasertherapie

Der Online Laserkurs setzt sich aus zwei je 45min langen Modulen zusammen. Im ersten Modul erfolgt die theoretische Einführung in die Netzhautlasertherapie. Es werden physikalische Grundlagen der Laser-Gewebe-Interaktion auf der Netzhaut sowie Grundprinzipien der Laserbehandlung von Netzhauterkrankungen vermittelt. Hierbei werden das zentrale Lasern, die Mikrosekundenpuls-Laserung, die Photodynamische Therapie sowie das periphere Lasern genauer beleuchtet. Zuletzt folgt ein kurzes Fazit mit nützlichen Tipps, Anregungen und Hilfestellungen.

Das zweite Modul besteht aus zwölf realen Fallbeispielen, u.a. zu Chorioretinopathia, Diabetische Retinopathie, Hufeisenforamen, Makroaneurysma, Makulaödem und Netzhautablösung. Dieses Modul bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, Ihren individuellen Therapievorschlag auf Basis vorliegender Diagnostikbilder mit Hilfe eines interaktiven Tools, der Navigate App*, zu planen und im Anschluss mit dem Lösungsvorschlag der Kursleiterin Frau Dr. Striebe zu vergleichen.

Sie können die Module hintereinander weg anschauen, Sie können diese aber auch jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt den Kurs fortsetzen.

Als Voraussetzung für diese interaktive Übung laden Sie bitte die Navigate App* aus dem jeweiligen AppStore auf Ihr persönliches Android-Tablet oder iPad herunter (Suchbegriffe „Retina“ und „Navigate“). Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich über Ihren Computer oder Laptop mittels gängiger Webbrowser (z.B. Chrome, Safari oder Edge) über navigate.od-os.com in die Navigate App* einzuwählen. Für das eher praktische Modul mit realen Fallbeispielen wurde eine spezielle Falldatenbank entwickelt, die Sie vor Beginn des Kurses in die Navigate App* einladen. Zum Download der Falldatenbank öffnen Sie den nachstehenden Link https://www.od-os.com/de/navigate/help/. Im oberen Teil der Website erscheint ein grünes Textfeld: Falldatenbank für CME Laserkurs herunterladen (nptz file).

Bitte speichern Sie die Falldatenbank auf einem lokalen Ordner. Dann starten Sie bitte die Navigate App. Nach erstmaliger Registrierung wird Ihnen automatisch ein Link zur angegebenen E-Mail-Adresse zugeschickt, über welchen Sie Ihr Passwort festlegen können. Nun können Sie sich jederzeit in Ihren individuellen Navigate App*-Account einloggen.

Um die Falldatenbank in Ihren Navigate App*-Account einzuspielen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Gehen Sie unten links auf „+ New Project“, wählen Sie „Create New Project“ und legen ein neues Projekt an. Den bereits eingeblendeten Namen „Project Navilas“ können Sie nach Belieben ändern. Dieses Projekt wird nun unter „My Projects“ angezeigt. Öffnen Sie mit „View Project“ die Datei. In der linken oberen Ecke sind drei übereinanderliegende Linien. Tippen Sie darauf und anschließend auf das erscheinende Fenster „+ Add Patient“. Hier wählen Sie „Import Patient“ und wählen die zuvor herunter geladene Falldatenbank aus Ihrem lokalen Ordner aus. Die Falldatenbank sollte nun automatisch in der Navigate App eingeladen werden und somit alle zwölf Fälle in der Oberfläche angezeigt werden.

Der Download der Navigate App* sowie die Registrierung über www.od-os.com/navigate ist kostenfrei. Die gemeinsame Bearbeitung der zwölf Fallbeispiele erfolgt nach dem Folgenden Konzept:

  • Vorstellung des Fallbeispiels inklusive der Diagnosebilder durch den Kursleiter
  • Erstellen des individuellen Therapievorschlags mit Hilfe der Navigate App*
  • Vorstellung des Lösungsvorschlages durch die Kursleiterin Frau Dr. Striebe

WICHTIG: Sie können den Online-Laserkurs auch absolvieren, wenn Sie nicht über ein iPad verfügen oder wenn Sie die App nicht nutzen möchten. Vollziehen Sie die Übungen dann selbst ohne technische Hilfe nach und sehen sich später die Lösungsvorschläge der Kursleiterin an.

WICHTIG: *Navigate ist eine kostenlose iOS- bzw. Android- basierte Applikation für angehende und praktizierende Augenärzte mit einem Schwerpunkt auf der Behandlung von Netzhauterkrankungen. Die App bietet ein interaktives Lernkonzept zur Entwicklung detaillierter Laser-Behandlungsstrategien für verschiedene Krankheitsbilder der Netzhaut basierend auf realen Fallbeispielen. Download im App-Store.

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten


Prof. Dr. med. Margitta Worm
  Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. med. Margitta Worm

Dermatologie, Venerologie und Allergologie Campus Charité Mitte, Universitätsmedizin Berlin

CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Konzept Gesundheit - 300€ - Akkreditierung

Zertifiziert bis Mittwoch 6 Juli 2022
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 8 -
Berufsgruppe Arzt
AutorenProf. Dr. med. Margitta Worm
CME-Veranstaltungstyp
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-Fortbildungspartner
4.6/5 - (25 votes)

Bitte melden Sie sich an um das CME zu bewerten.

CME Views: 1057

Ø 4.6 ( 25 votes )

Update Leitlinie zum Management IgEvermittelter Nahrungsmittelallergien

Wie werden Nahrungsmittelallergien nach ihrem Sensibilisierungsweg differenziert? Wie häufig sind Nahrungsmittelallergien? Was sind die Risikofaktoren einer Nahrungsmittelallergie? Wie ist die Prognose einer Nahrungsmittelallergie? Was sind die häufigsten Nahrungsmittelallergien?
Themen der Leitlinie: Epidemiologie und häufigste Auslöser, Prävention, Klinik und Differenzialdiagnostik, Diagnostik, Verlauf und Therapie, Empfehlungen zur Impfung bei Hühnereiallergie, Nahrungsmittel als Berufsallergien.

Die Leitlinie aus dem Jahre 2015 wurde von den Kapitelautoren nach Literatursuche in PubMed, Metaanalysen, klinischen Studien und anderen wissenschaftlichen Untersuchungen aktualisiert. Die Konsentierung der Überarbeitung erfolgte durch ein interdisziplinäres Expertengremium. Sie berücksichtigt die methodischen Vorgaben der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) zur Entwicklung von Leitlinien für Diagnostik und Therapie und entspricht nach dem Dreistufenkonzept der AWMF einer S2k-Leitlinie [1]. Die DELPHI-Kriterien finden Berücksichtigung [2]. Die Empfehlungsstärken der einzelnen Empfehlungen werden in dieser Leitlinie durch standardisierte Formulierungen ausgedrückt (Tab. 1) [3].

Wie werden Nahrungsmittelallergien nach ihrem Sensibilisierungsweg differenziert? Wie häufig sind Nahrungsmittelallergien? Was sind die Risikofaktoren einer Nahrungsmittelallergie? Wie ist die Prognose einer Nahrungsmittelallergie? Was sind die häufigsten Nahrungsmittelallergien? Klassifikation Immunglobulin-E(IgE)-vermittelte Nahrungsmittelallergien werden in primäre und sekundäre Nahrungsmittelallergien eingeteilt, die unterschiedlich schwer verlaufen können. – Primäre Nahrungsmittelallergien entstehen primär (am ehesten) in Folge gastrointestinaler Sensibilisierungen auf vorwiegend stabile Nahrungsmittelallergene (Glyko-/Lipo-proteine). – Eine sekundäre Nahrungsmittelallergie entsteht infolge einer Sensibilisierung gegenüber Aeroallergenen (z. B. Pollenallergenen) mit anschließenden Reaktionen (sog. Kreuzallergien) auf strukturverwandte, häufig instabile Allergene in (pflanzlichen) Lebensmitteln.

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten


Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe
  Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe

Allergologie Allergie- u. Asthma Zentrum Westend

CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

ALK-Abello Arzneimittel GmbH - 8.000 Euro - Akkreditierung, Durchführung, Hosting

Zertifiziert bis Mittwoch 16 März 2022
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 4 -
Berufsgruppe Arzt
AutorenProf. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe
CME-Veranstaltungstyp CME Video-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerALK-Abelló Arzneimittel GmbH
3.9/5 - (33 votes)

Bitte melden Sie sich an um das CME zu bewerten.

CME Views: 3349

Ø 3.94 ( 33 votes )

Brennpunkt Allergologie – Moderne, wissenschaftlich fundierte Allergiediagnostik

Viele Allergie-Immuntherapien konnten in Studien und in der Praxis eine überzeugende Wirkung zeigen. Diese kann nicht eintreten, wenn das „falsche“ Allergen behandelt wird. Einer erfolgreichen Therapie liegt eine gute Anamnese und Diagnostik zugrunde. Was gilt es also in der Praxis zu beachten und wie geht „Intelligent Testen“? In diesem „Brennpunkt Allergologie“ wird Herr Prof. Kleine-Tebbe Ihnen die wissenschaftlichen Grundlagen für eine moderne und fundierte Allergiediagnostik aufzeigen und anhand von verschiedenen Fallbeispielen vertiefen.

In der Webseminar-Reihe „Brennpunkt Allergologie“ erhalten Sie Fortbildungen zu aktuellen Themen rund um die Allergologie.

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten


  Ärztlicher Leiter

PD Dr. med. Swantje Matthies

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie Universitätsklinikum Freiburg

CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Konzept Gesundheit - 300 Euro - Akkreditierung

Zertifiziert bis Freitag 11 Februar 2022
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 4 -
Berufsgruppe Arzt
AutorenPD Dr. med. Swantje Matthies
CME-Veranstaltungstyp CME Video-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-Fortbildungspartner
3.2/5 - (4 votes)

Bitte melden Sie sich an um das CME zu bewerten.

CME Views: 1475

Ø 3.25 ( 4 votes )

ADHS im Erwachsenenalter – unterschätzt oder überdiagnostiziert?

Wo stehen wir in der aktuellen Diskussion um ADHS im Erwachsenenalter? PD Dr. Swantje Matthies nimmt Bezug auf historische Beschreibungen und stellt den gesellschaftlichen Diskurs auf eine wissenschaftliche Basis. Im Webinar werden die klinischen Grundlagen der Diagnostik und die pharmakologischen sowie psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten bei ADHS im Erwachsenenalter vorgestellt. Dabei soll sowohl das klassische Verständnis der ADHS als Entwicklungsstörung vertieft werden als auch die Kenntnis der Behandlungsoptionen auf Basis der Empfehlungen der aktuellen Leitlinien vermittelt werden, damit Behandlungsentscheidungen zusammen mit den Patienten auf Basis geteilter Informationen getroffen werden können.

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten


Beliebte CME-Fortbildungen zum Erwerb von CME-Punkten. Medcram.de ist eine Initiative der Cogitando GmbH zur Unterstützung und Förderung von internetbasierter Fortbildungen im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung für Ärztinnen und Ärzte und Apotheker und deren Mitarbeiter. Praxisorientierte und neutrale videogestützte Folienvorträge mit renommierten Referenten und aktuellen Updates wissenschaftlicher Erkenntnisse, neue Leitlinien geben einen Überblick zu Therapiemöglichkeiten bei Patienten in der Praxis. Interaktive eTutorials, Audio-Podcasts bequem auf dem Smartphone nutzen. Alle Kursinhalte wurden auf Grundlage aktuell gültiger Leitlinien erstellt, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei aktuellen CME-Kursen!