» CME-Punkte
jederzeit und ortsunabhängig ganz einfach online sammeln

In unseren interaktiven webbasierten Lernmodulen informieren Sie anerkannte Experten über unterschiedliche Themen in ihrem medizinischen Fachgebiet. Mit den hochwertigen Fortbildungskursen bietet der CME-Verlag Medcram® die Möglichkeit Online zu Lernen, jederzeit und überall, – vorausgesetzt, Sie haben einen Zugang zum Internet. Bei erfolgreicher Teilnahme, das heißt mind. 7 der 10 Fragen wurden richtig beantwortet, erhalten Ärzte bis zu 4 CME-Punkte. Das bedeutet, bei einer Kursdauer von 45 Minuten können bis zu 2 CME-Punkte, bei einer Kursdauer von 90 Minuten bis zu 4 CME-Punkte bei erfolgreicher Teilnahme erzeilt werden. Die Kurse werden mit Unterstützung unserer Partner aus Industrie und dem Verlagswesen durchgeführt.

weiterlesen

Simone Rodenbücher

Junior Digital Media Managerin
Telefon: +49 9134 2290930
FAQ | Fragen und Antworten
   0800 0005808 kostenfrei | Festnetz

Thema:
onkologie in der CME-ONLINE FORTBILDUNG

Aktuelle Fortbildungen nach dem Thema: onkologie sortiert.

Medcram bietet eine breite Palette zertifizierter medizinischer Fortbildung in Form von interaktiven Lernmodulen an, um medizinisches Fachpersonal dabei zu unterstützen Ihrer Fortbildungspflicht nachzukommen.

CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo Weiterführende Themen:

Ernährung in der Onkologie
Onkologie
Psychoonkologie


CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo Leitliniengerechte Diagnostik und Therapie kompakt:
 
CME-Fortbildung Ernährung bei Kopf-Hals-Tumorpatient*innen: Ernährung als Therapieform – aus Patientensicht
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Nutricia - 7600 Euro - Honorar, Durchführung, Akkreditierung, Hosting

Zertifiziert bis Donnerstag 5 Juni 2025
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 2 -
Kat I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildung
Berufsgruppe Arzt
Autoren Prof. Dr. med. Jens Büntzel | Frank Denecke |
CME-Veranstaltungstyp CME Interaktiver Kurs
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerNutricia

  WEITERFÜHRENDE THEMEN

Ernährung bei Kopf-Hals-Tumorpatient*innen: Ernährung als Therapieform – aus Patientensicht

Kopf-Hals-Tumor-Patient*innen sind auf Grund ihrer Erkrankung teilweise ein Leben lang in ihrer Ernährung eingeschränkt. Die daraus resultierende Mangelernährung hat erheblichen Einfluss auf die Prognose dieser Patient*innen – und dennoch wird diesem Thema in der täglichen Praxis nicht die Aufmerksamkeit geschenkt, die sie benötigt. „Eigentlich muss jedem Erkrankten direkt ein Ernährungstherapeut zur Seite gestellt werden – und ein anderer Betroffener, z.B. aus einer Selbsthilfegruppe!“ Diese Erfahrung hat Frank Denecke gemacht, der vor sieben Jahren selbst an Kehlkopfkrebs erkrankte und als Psychoonkologe am Selbsthilfe-Kompetenzzentrum für Kopf-Hals-Tumore am DIAKO in Bremen Patienten berät und begleitet. In seinem Vortrag möchte er vor allem auf die große Lücke zwischen der idealen Patientenbetreuung und der noch vorherrschenden Realität hinweisen – aber auch...........

» mehr erfahren

CME jetzt starten

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten



CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo Leitliniengerechte Diagnostik und Therapie kompakt:
 
CME-Fortbildung Ernährung bei Kopf-Hals-Tumorpatient*innen: Bedeutung der Ernährungstherapie aus medizinischer Sicht
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Nutricia - 7600 Euro - Honorar, Durchführung, Akkreditierung, Hosting

Zertifiziert bis Donnerstag 5 Juni 2025
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 2 -
Kat I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildung
Berufsgruppe Arzt
Autoren Prof. Dr. med. Jens Büntzel |
CME-Veranstaltungstyp CME Interaktiver Kurs
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerNutricia

  WEITERFÜHRENDE THEMEN

Ernährung bei Kopf-Hals-Tumorpatient*innen: Bedeutung der Ernährungstherapie aus medizinischer Sicht

Abhängig von der Art und Lage eines Kopf-Hals-Tumors, der Operation, sowie Radio-Chemotherapie sind Betroffene ein Leben lang in ihrer Ernährung eingeschränkt. Schluckstörungen mit Gewichtsverlust führen bereits vor der Diagnosestellung zu einer Mangelernährung, welche sich im Verlauf der aggressiven Therapie verschlimmert. Dies hat weitreichende Auswirkungen auf den Behandlungserfolg: erhöhtes Risiko für Aspiration und Aspirationspneumonien sowie Kachexie, reduzierter Therapietoleranz bis hin einer schlechten Prognose und sinkender Überlebensraten. Es ist daher notwendig, diese Patienten bereits bei der Diagnosestellung, im Rahmen einer Prähabilitation, ernährungsmedizinisch zu unterstützen und diese Unterstützung langfristig, nach der Therapie im ambulanten Setting fortzuführen. Prof. Dr. med Büntzel wird in seinem Vortrag die Grundlagen der Ernährung erläutern, die Be...........

» mehr erfahren

CME jetzt starten

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten


LIVE ONLINE TERMIN

CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo Leitliniengerechte Diagnostik und Therapie kompakt:
 
CME-Fortbildung Evidenzbasierte Ernährungstherapie bei onkologischer Therapie: praktische Anwendung und Fallbeispiele
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Nutricia - 6800 Euro - Durchführung, Akkreditierung, Video

Zertifiziert bis Mittwoch 12 März : 20:00
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 3 -
Kat A - Vorträge mit anschließender Diskussion
Berufsgruppe Arzt
Autoren Dr. med. Michael Klein | Anette Stute |
CME-Veranstaltungstyp CME Live-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerNutricia

  WEITERFÜHRENDE THEMEN

Evidenzbasierte Ernährungstherapie bei onkologischer Therapie: praktische Anwendung und Fallbeispiele

Der Ernährungszustand onkologischer Patient*innen hat einen bedeutenden Einfluss auf den Erfolg einer Tumortherapie. Mangelernährung führt nachweislichen und evidenzbasiert u.a. zu einem schlechteren Ansprechen auf die Chemo- und/oder Radiotherapie, zu vermehrten Therapieabbrüchen und einer verkürzten Lebenserwartung. In diesem Seminar möchten wir Ihnen die Bedeutung des Ernährungszustandes, den Nährstoffbedarf onkologischer Patient*innen und Screening Tools zur Identifikation einer Mangelernährung vorstellen. Konkrete Fallbeispiele werden diese theoretischen Ausführungen ergänzen. Ziel des Seminars ist es, dass Sie Ihr erworbenes Wissen direkt in den Praxisalltag integrieren und somit Ihre onkologischer Patient*innen noch besser und S3-leitliniengerecht versorgen können. ...........

» mehr erfahren

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten


Entdecken Sie beliebte CME-Fortbildungen, um CME-Punkte zu erwerben. Medcram.de, eine Initiative der Cogitando GmbH, bietet praxisorientierte und neutrale Folienvorträge mit renommierten Referenten sowie aktuelle Updates zu wissenschaftlichen Erkenntnissen und Leitlinien. Unsere interaktiven eTutorials und Audio-Podcasts ermöglichen es Ihnen, bequem auf Ihrem Smartphone zu lernen. Alle Kursinhalte basieren auf aktuellen Leitlinien, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei unseren aktuellen CME-Kursen!