Online-Angebot für zertifizierte Fortbildung zum Fachbereich: Prick-Test


» Prick-Test

Die Symptome einer Nahrungsmittelallergie werden durch die Wechselwirkung zwischen einem Nahrungsmittelallergen und einem Antikörper namens IgE (Immunglobulin E) verursacht. Um Nahrungsmittelallergien zu diagnostizieren, kann Ihr Allergiespezialist einen Haut-Prick-Test (SPT) verwenden, um das Vorhandensein von IgE-Antikörpern in verdächtigen Nahrungsmitteln zu messen. SPT ist kostengünstig, hat sofortige Ergebnisse und kann in einer Arztpraxis durchgeführt werden. Bei diesem Test wird ein Allergologe einen Tropfen einer Lebensmittelallergen-haltigen Lösung auf Ihren Unterarm oder Rücken geben. (Wenn Sie Obst oder Gemüse testen, können Sie anstelle der Lösung frische Lebensmittel verwenden.) Der Arzt verwendet eine kleine Plastiksonde oder -nadel, um die Haut sanft zu durchstechen oder abzukratzen, sodass eine kleine Menge der Lösung unter die Oberfläche eindringen kann. SPT ist normalerweise schmerzlos und blutet nicht. Kratzer auf der Hautoberfläche fühlen sich ähnlich an wie Nagelkratzer.

weiterlesen

Simone Rodenbücher

Junior Digital Media Managerin
Telefon: +49 9134 2290930
FAQ | Fragen und Antworten
   0800 0005808 kostenfrei | Festnetz

Thema:
prick-test in der CME-ONLINE FORTBILDUNG

Aktuelle Fortbildungen nach dem Thema: prick-test sortiert.


CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo Leitliniengerechte Diagnostik und Therapie kompakt:
 
CME-Fortbildung Aktuelle Allergen-Immuntherapie: Herausforderung Therapieauswahl heute
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

ALK-Abelló Arzneimittel - 2690 Euro - Akkreditierung

Zertifiziert bis Mittwoch 20 Juli 2022
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 2 -
Kat I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildung
Berufsgruppe Arzt
Autoren Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe |
CME-Veranstaltungstyp CME Video-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerALK-Abelló Arzneimittel GmbH

  WEITERFÜHRENDE THEMEN

Aktuelle Allergen-Immuntherapie: Herausforderung Therapieauswahl heute

Wie sieht die aktuelle, State of the Art, Allergie-Immuntherapie aus? Prof. Kleine-Tebbe stellt die Herausforderungen in der Wahl der richtigen Immuntherapie dar. Neben der Wahl der richtigen Allergenquelle ist es nötig die geeignete Applikation – subcutan oder sublingual – sowie das passende Allergenpräparat zur spezifischen Immuntherapie zu finden. Ausführlich wird auf die Bedeutung der Diagnostik (Pricktest, spezifischer IgE-Test, Provokationstest) eingegangen, das Vorgehen bei Polysensibilisierung besprochen und die Möglichkeiten und Grenzen der spezifischen Immuntherapie, insbesondere bei Kindern, dargestellt. In der Seminar-Reihe „Brennpunkt Allergologie“ erhalten Sie Fortbildungen zu aktuellen Themen rund um die Allergologie. ...........

» mehr erfahren

CME jetzt starten

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten


Beliebte CME-Fortbildungen zum Erwerb von CME-Punkten. Medcram.de ist eine Initiative der Cogitando GmbH zur Unterstützung und Förderung von internetbasierter Fortbildungen im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung für Ärztinnen und Ärzte und Apotheker und deren Mitarbeiter. Praxisorientierte und neutrale videogestützte Folienvorträge mit renommierten Referenten und aktuellen Updates wissenschaftlicher Erkenntnisse, neue Leitlinien geben einen Überblick zu Therapiemöglichkeiten bei Patienten in der Praxis. Interaktive eTutorials, Audio-Podcasts bequem auf dem Smartphone nutzen. Alle Kursinhalte wurden auf Grundlage aktuell gültiger Leitlinien erstellt, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei aktuellen CME-Kursen!