CME-Punkte jederzeit und ortsunabhängig ganz einfach online sammeln

In unseren interaktiven webbasierten Lernmodulen informieren Sie anerkannte Experten über unterschiedliche Themen in ihrem medizinischen Fachgebiet. Mit den hochwertigen Fortbildungskursen bietet der CME-Verlag Medcram® die Möglichkeit Online zu Lernen, jederzeit und überall, – vorausgesetzt, Sie haben einen Zugang zum Internet. Bei erfolgreicher Teilnahme, das heißt mind. 7 der 10 Fragen wurden richtig beantwortet, erhalten Ärzte bis zu 4 CME-Punkte. Das bedeutet, bei einer Kursdauer von 45 Minuten können bis zu 2 CME-Punkte, bei einer Kursdauer von 90 Minuten bis zu 4 CME-Punkte bei erfolgreicher Teilnahme erzeilt werden. Die Kurse werden mit Unterstützung unserer Partner aus Industrie und dem Verlagswesen durchgeführt.

Thema: psychotherapie in CME-ONLINE FORTBILDUNG

Aktuelle Fortbildungen nach dem Thema: psychotherapie sortiert.



4 CME-Punkte zertifiziert bei
Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)


PD Dr. med. Swantje Matthies

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie Universitätsklinikum Freiburg

Gültig bis: 11-02-2022
Veranstaltungs-Typ: CME Video-Fortbildung

Wo stehen wir in der aktuellen Diskussion um ADHS im Erwachsenenalter? PD Dr. Swantje Matthies nimmt Bezug auf historische Beschreibungen und stellt den gesellschaftlichen Diskurs auf eine wissenschaftliche Basis. Im Webinar werden die klinischen Grundlagen der Diagnostik und die pharmakologischen sowie psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten bei ADHS im Erwachsenenalter vorgestellt. Dabei soll sowohl das klassische Verständnis der ADHS als Entwicklungsstörung vertieft werden als auch die Kenntnis der Behandlungsoptionen auf Basis der Empfehlungen der aktuellen Leitlinien vermittelt werden, damit Behandlungsentscheidungen zusammen mit den Patienten auf Basis geteilter Informationen getroffen werden können.

  Diese Fortbildung ist für Sie kostenlos

2 CME-Punkte zertifiziert bei
Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)


Prof. Dr. med. Michael Linden

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Charité Universitätsmedizin Berlin

Gültig bis: 31-05-2022
Veranstaltungs-Typ: CME Video-Fortbildung

Freud ging davon aus, dass Psychotherapie keine relevanten Nebenwirkungen haben kann. Inzwischen gibt es eine umfangreiche wissenschaftliche Forschung zu diesem Thema, die zeigt, dass Psychotherapie häufig mit Nebenwirkungen einhergeht, die auch relevant und überdauernd sein können (Linden & Strauss, 2018). Nebenwirkungen sind definiert als (a) unerwünschte Ereignisse, die sowohl die unmittelbare Krankheitssymptomatik wie auch Änderungen in den Lebensbedingungen der Patienten betreffen können, (b) bei denen ein kausaler Bezug zur Therapie besteht, (d) und bei denen die Therapie nach den geltenden Fachregeln korrekt durchgeführt wurde (Linden 2013). Da Nebenwirkungen in der Psychotherapie ein häufiges Phänomen sind, müssen sich Therapeuten mit diesem Thema auskennen. Themen: • Nomenklatur und Begriffsdefinition Unerwünschte Ereignisse, Nebenwirkungen, Therapiefehler, Misserfolge • Problematik im Erkennen von Nebenwirkungen • Profil, Häufigkeit und Schwere von Nebenwirkungen • Nebenwirkungsmanagement

  Diese Fortbildung ist für Sie kostenlos

Medcram.de

Beliebte CME-Fortbildung zum Erwerb von CME-Punkten. Medcram.de ist eine Initiative der Cogitando GmbH zur Unterstützung und Förderung von internetbasierter CME-Fortbildung im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung für Ärzte und Apotheker und deren Mitarbeiter. Praxisorientierte und neutrale videogestützte Folienvorträge mit renommierten Referenten und aktuellen Updates wissenschaftlicher Erkenntnisse, neue Leitlinien und ihre Bedeutung für die Praxis. Interaktive eTutorials, Audio-Podcasts bequem auf dem Smartphone nutzen. Alle Kursinhalte wurden auf Grundlage aktuell gültiger Leitlinien erstellt, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei aktuellen CME-Kursen!