Gewichtszunahme, Sedierung und verminderte Libido

– wie den häufigsten Gründen für ein Absetzen von Antidepressiva begegnen?

  Autoren/Autorinnen: Prof. Dr. med. Tillmann Krüger


CME Views: 2830

Ø 5 ( 2 votes )

Das Seminar informiert über die Verträglichkeit der Pharmakotherapie zur Behandlung von Depressionen. Die Pharmakotherapie bildet einen der wichtigsten Grundpfeiler in der Behandlung von Depressionen.
Die Auswahl des richtigen Therapeutikums für die Patientin oder den Patienten schließt auch die Beachtung von möglichen Nebenwirkungen mit ein, die starke Auswirkungen auf die Akzeptanz eines Antidepressivums haben können.

Ob ein Patient ein verschriebenes Medikament tatsächlich so lange wie verschrieben und in gleich hoher Dosis einnimmt, hängt maßgeblich von der Abwägung des potenziellen Nutzens gegen die damit verbundenen Risiken ab.

Phänomene, die subjektiv als Nebenwirkungen wahrgenommen und bewertet werden, sind entscheidend für die Patienten-Compliance, unabhängig davon, ob sie durch die biochemischen Wirkungen der Substanz erklärt werden können oder nicht. Bei vielen gemeldeten Nebenwirkungen ist unklar, inwieweit die Symptome auf Depressionen, Arzneimittelwirkungen, Nocebo-Effekte oder eine Mischung dieser Faktoren zurückzuführen sind. Auch psychische Faktoren wie subjektive Erwartungen, frühere Erfahrungen mit Medikamenten sowie das Zuschreiben von Symptomen als Erfolg des Medikaments wurden ebenfalls mit der Wahrnehmung von Nebenwirkungen in Verbindung gebracht.

Im Seminar werden die Nebenwirkungsprofile der wichtigsten Medikamentenklassen der Antidepressiva vorgestellt und Maßnahmen mit dem Patienten zur Erhöhung der individuellen Compliance erläutert.

weiterlesen

   CME jetzt starten
Prof. Dr. med. Tillmann Krüger

Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. med. Tillmann Krüger

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie Medizinische Hochschule Hannover

4 CME-Punkte
Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)

Kat I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle



Kursdauer bis: Donnerstag 27 Juni 2024
Teilnahme: Kostenfrei

CME-Veranstalter Cogitando GmbH

CME-Fortbildungspartner neuraxpharm Arzneimittel GmbH - 8000 Euro - Durchführung, Akkreditierung, Video, Honorare

      Transparenzinformation

»

Entdecken Sie beliebte CME-Fortbildungen, um CME-Punkte zu erwerben. Medcram.de, eine Initiative der Cogitando GmbH, bietet praxisorientierte und neutrale Folienvorträge mit renommierten Referenten sowie aktuelle Updates zu wissenschaftlichen Erkenntnissen und Leitlinien. Unsere interaktiven eTutorials und Audio-Podcasts ermöglichen es Ihnen, bequem auf Ihrem Smartphone zu lernen. Alle Kursinhalte basieren auf aktuellen Leitlinien, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei unseren aktuellen CME-Kursen!