One Health: Antibiotikaresistenzen, abgestimmte

Diagnostik und Therapie sowie nachhaltige Hygienestandards im Blick

  Autoren/Autorinnen: Prof. Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner / Professorin Dr. med. Dipl. Chem. Norma Jung / Dr. Mirijam Wolinski


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

weltweit nehmen Antibiotikaresistenzen zu. Allein in Deutschland sind 9.700 Todesfälle pro Jahr auf mikrobielle Resistenzen zurückzuführen. Daher nehmen eine präzise Diagnose sowie eine abgestimmte Therapie einen zentralen Punkt im Umgang mit bakteriellen Infektionskrankheiten ein. Wie können Resistenzen möglichst vermieden werden? Welche neuen Antibiotika gibt es auf dem Markt?

In unserem Online-Symposium „One Health” werden wir diese Fragen besprechen. Sie erhalten einen Überblick über die aktuelle epidemiologische Lage in Deutschland und eine Zusammenfassung der „Klug entscheiden“-Empfehlungen in der Infektiologie.

Da zur Vermeidung der Übertragung einer Infektion Hygienemaßnahmen eine große Rolle spielen, beleuchten wir auch diesen Aspekt. Hier legen wir den Fokus auf den Gesichtspunkt Nachhaltigkeit unter Einhaltung des geltenden Hygienestandards. Was ist möglich?

Wir freuen uns sehr darauf, Sie live online im Mai begrüßen zu dürfen!

Prof. Dr. Sebastian Schulz-Stübner, Deutsches Beratungszentrum für Hygiene, BZH Freiburg

weiterlesen

Prof. Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner

Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner

Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin Deutsches Beratungszentrum für Hygiene BZH GmbH

5 CME-Punkte
Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)

Kat A - Vorträge mit anschließender Diskussion
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle



Kursdauer bis: Mittwoch 15 Mai : 19:00
Teilnahme: Kostenfrei

CME-Veranstalter Cogitando GmbH

CME-Fortbildungspartner

      Transparenzinformation

»

Beliebte CME-Fortbildungen zum Erwerb von CME-Punkten. Medcram.de ist eine Initiative der Cogitando GmbH zur Unterstützung und Förderung von internetbasierter Fortbildungen im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung für Ärztinnen und Ärzte und Apotheker und deren Mitarbeiter. Praxisorientierte und neutrale videogestützte Folienvorträge mit renommierten Referenten und aktuellen Updates wissenschaftlicher Erkenntnisse, neue Leitlinien geben einen Überblick zu Therapiemöglichkeiten bei Patienten in der Praxis. Interaktive eTutorials, Audio-Podcasts bequem auf dem Smartphone nutzen. Alle Kursinhalte wurden auf Grundlage aktuell gültiger Leitlinien erstellt, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei aktuellen CME-Kursen!