Medcram-Lernmodul | Dysphagie-Therapie

aus logopädischer Sicht (2017)

  Autoren/Autorinnen: Faye Schmidt


CME Views: 1202

Ø 0 ( votes )

Teil der dreiteiligen Fortbildung zu “Dysphagie und Mangelernährung bei neurologischen Erkrankungen“. Therapie aus logopädischer Sicht. Für die funktionell orientierte Schlucktherapie sind speziell ausgebildete Sprachtherapeuten / Logopäden zuständig. Das Ziel der funktionell orientierten Schlucktherapie ist es, die Folgen neurogener Dysphagien zu minimieren. Vorgestellt werden: Phasen des Schluckvorgangs, Arten der Störung des Schluckvorgangs, störungsbezogene logopädische Verfahren und Methoden zur Verbesserung des Schluckens wie restituierende Verfahren, kompensatorische Verfahren und adaptive Verfahren (diätetische Anpassung, spezielle Ess- und Trinkhilfen, Konsistenzanpassung der Nahrung).

weiterlesen

Kein CME-Punktevergabe mehr.
Es existiert keine Zertifizierung mehr für dieses Modul. Diese Fortbildung steht Ihnen weiterhin ohne CME-Punktevergabe , als Lernvideo zur Verfügung
   Bitte melden Sie sich an,
um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten.


Faye Schmidt

Ärztlicher Leiter

Faye Schmidt

Logopädin Praxis Redensart

Beliebte CME-Fortbildungen zum Erwerb von CME-Punkten. Medcram.de ist eine Initiative der Cogitando GmbH zur Unterstützung und Förderung von internetbasierter Fortbildungen im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung für Ärztinnen und Ärzte und Apotheker und deren Mitarbeiter. Praxisorientierte und neutrale videogestützte Folienvorträge mit renommierten Referenten und aktuellen Updates wissenschaftlicher Erkenntnisse, neue Leitlinien geben einen Überblick zu Therapiemöglichkeiten bei Patienten in der Praxis. Interaktive eTutorials, Audio-Podcasts bequem auf dem Smartphone nutzen. Alle Kursinhalte wurden auf Grundlage aktuell gültiger Leitlinien erstellt, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei aktuellen CME-Kursen!