Bitte hier anmelden zum OnlineSeminar (Webinar)
CME-Fortbildung Cannabinoide – Indikation und Antragstellung in der Praxis
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

DRAPALIN Pharmaceuticals GmbH - 7540 Euro - Durchführung, Hosting, Video, Akkreditierung

Zertifiziert bisMittwoch 1 Dezember : 19:30
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 3 CME-Punkten
BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)
Berufsgruppe Arzt
AutorenDr. med. Stephan Konrad
CME-Veranstaltungstyp CME Live-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerDRAPALIN Pharmaceuticals GmbH

Jetzt in 3 einfachen Schritten zum Online-Seminar:

Dies erfordert jedoch eine einmalige Registrierung und ist in wenigen Sekunden spielend erledigt! – einfach und kostenlos.
Jetzt registrieren
faq
Haben Sie weitere Fragen zu diesem Kurs?
Simone Rodenbücher
Junior Digital Media Managerin
eMail schreiben
Telefon: +49 9134 2290930

Das CME-Portal bietet hochwertige ONLINE CME-Fortbildung für die medizinische Berufe.
CME-Punkte sammeln. Einfach und Bequem.

Cannabinoide – Indikation und Antragstellung in der Praxis

01.12.2021 @ 18:00 - 01.12.2021 @ 19:30: CET
Live Online CME-Seminar
kostenfrei,

Mit freundlicher Unterstützung von der DRAPALIN Pharmaceuticals GmbH



CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo CME Live-Seminar
Ärztlicher Leiter:
Dr. med. Stephan Konrad
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin Schmerzzentrum Bad Tölz


CME Online-Seminar Beginn

Mittwoch 1 Dezember : 18:00 Uhr

CME Online-Seminar Ende

Mittwoch 1 Dezember : 19:30 Uhr

Systemanforderungen für Teilnehmer:
Wir verwenden „GoToWebinar“ für Live-Seminare. Teilnahme per Computer oder Mobilgerät von zuhause oder unterwegs.

  mehr erfahren
    CME Weiterempfehlen
Zum Kalender hinzufügen

Cannabinoide – Indikation und Antragstellung in der Praxis

Eine Cannabinoidtherapie ist eine individuelle Therapieoption bei Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen und unzureichender Wirkung vorangegangener Behandlungsansätze. Eine Zulassung cannabisbasierte Medikamente liegt nur für sehr wenige Erkrankungen vor. In der überwiegenden Zahl der Fälle ist bei gesetzlich Versicherten die Kostenübernahme an sozialmedizinische Voraussetzungen gebunden. Das Webinar beleuchtet die gesetzlichen Grundlagen der Cannabinoidtherapie und führt schrittweise durch den Prozess der Antragstellung bis hin zur Verschreibung und Therapiebegleitung. Step by step anhand praktischer Beispiele. Aus der Praxis für die Praxis.

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten