Kurse des Referenten

keine weiteren Fortbildungen von Prof. Dr. med. Margitta Worm / Prof. Dr. med. Randolf Brehler / Prof. Dr. med. habil. Marek Lommatzsch / Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann derzeit vorhanden.

Anmelden und teilnehmen
CME-Fortbildung Allergologie aktuell: Neuigkeiten zu DAK, AIT-Leitlinie, Behandlung des allergischen Asthmas und Insektengiftallergie
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

ALK-Abello Arzneimittel GmbH - 5.320 Euro - Akkreditierung, Durchführung, Hosting

Zertifiziert bis Freitag 31 Dezember 2021
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 4 CME-Punkten -
Kat I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildung
Berufsgruppe Arzt
AutorenProf. Dr. med. Margitta Worm / Prof. Dr. med. Randolf Brehler / Prof. Dr. med. habil. Marek Lommatzsch / Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann
CME-Veranstaltungstyp CME Video-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-Fortbildungspartner

CME

Die Bundesärztekammer und die Bayerische Landesärztekammer fordern zu mehr Transparenz bei der Förderung von ärztlichen Fortbildungen bzw. CME auf. Alle Fortbildungsveranstalter sind gehalten, potenzielle Teilnehmer von Fortbildungen darüber zu informieren, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen eine Fortbildung, z.B. durch die die pharmazeutische Industrie, finanziell unterstützt wird.

Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie hier über die Höhe der Förderung der beteiligten Sponsoren sowie über mögliche Interessenkonflikte der Autoren.

Diese Fortbildung bzw. CME erhielt für den aktuellen Zertifizierungszeitraum von 12 Monaten eine finanzielle Förderung von:


ALK-Abello Arzneimittel GmbH - 5.320 Euro - Akkreditierung, Durchführung, Hosting

Referent

Bei der Erstellung dieser von der Bayerischen Landesärztekammer zertifizierten Fortbildung bzw. CME bestanden folgende Interessenkonflikte im Sinne der Empfehlungen des International Committee of Medical Journal Editors (www.icmje.org).

Relevant ist der Zeitraum der letzten zwei Jahre vor Einreichen der Fortbildung bzw. CME durch Cogitando bei der Bayerischen Landesärztekammer. Diese Angaben erfolgen selbstverantwortlich durch die Autoren.


Ärztlicher Leiter Univ.-Prof. Dr. med. Margitta Worm - Mögliche Interessenskonflikte durch Honorare für Studien, Vorträge oder Beratungen: ALK-Abelló Arzneimittel GmbH, Mylan Germany GmbH, Bencard Allergie GmbH Novartis AG, Biotest AG, Actelion Pharmaceuticals Deutschland GmbH, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, HAL Allergie GmbH, Aimmune Therapeutics UK Limited, DBV Technologies S.A, Regeneron Pharmaceuticals, Inc - Referenten - Mögliche Interessenskonflikte durch Honorare für Studien, Vorträge oder Beratungen: Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann: ALK Abello, Prof. Dr. med. Randolf Brehler: ALK, Allergopharma, Almirall, Astra Zeneca, Bencard, Gesellschaft zur Förderung der Dermatologischen Forschung und Fortbildung e.V., Gesellschaft für Information und Organisation mbH, GSK, Dr. Pfleger, HAL, Leti, MedUpdate, Merck, Novartis, Oto-Rhino-Laryngologischer Verein, Pierre Fabre, Pohl Boskamp, Stallergenes, Thermo-Fischer; Prof. Dr. med. Marek Lommatzsch: ALK, Allergopharma, Astra Zeneca, Bencard, Berlin-Chemie, Boehringer-Ingelheim, Chiesi, Circassia, GSK, HAL Allergy, Janssen-Cilag, MSD, Mundipharma, Novartis, Nycomed/Takeda, Sanofi, TEVA, UCB;


CME Video-Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte.

Ärztlicher Leiter:
Dermatologie, Venerologie und Allergologie Campus Charité Mitte, Universitätsmedizin Berlin

+ CME WEITEREMPFEHLEN

Referent*in des CME:
Prof. Dr. med. Margitta Worm Prof. Dr. med. Randolf Brehler Prof. Dr. med. habil. Marek Lommatzsch Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann

Allergologie aktuell: Neuigkeiten zu DAK, AIT-Leitlinie, Behandlung des allergischen Asthmas und Insektengiftallergie



In dieser online-Fortbildung wollen wir Sie auf den neuesten Stand in der Allergologie bringen. Aufgrund der Beschränkungen durch das Corona-Virus konnten nur wenige Ärztinnen und Ärzte am Deutschen Allergiekongress teilnehmen, der Ende September 2020 in Wiesbaden stattgefunden hat. Lassen Sie sich die Highlights dieses Kongresses präsentieren! Wie ist eigentlich der Stand der neuen Leitlinie zur Allergie-Immuntherapie (AIT)? Zu Beginn der Heizperiode haben Patienten mit Hausstaubmilbenallergien häufig besonders starke Beschwerden. Was gibt es Neues zu diesem Thema und zum allergischen Asthma allgemein? Die Zeit des Insektenflugs ist hingegen für dieses Jahr vorbei. Gerade bei Insektengiftallergikern kann eine Allergie-Immuntherapie viel erreichen. Was gilt es dabei in der aktuellen Situation besonders zu beachten? Wir konnten für diese online-Akademie namhafte Meinungsbildnerinnen und Meinungsbildner gewinnen und freuen uns auf Ihre Teilnahme.