Anmelden und teilnehmen
CME-Fortbildung Klimawandel: Eine Herausforderung für Allergiker?
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

ALK-Abelló Arzneimittel - 2690 Euro - Akkreditierung

Zertifiziert bis Mittwoch 20 Juli 2022
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 2 CME-Punkten -
Berufsgruppe Arzt
AutorenProf. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann
CME-Veranstaltungstyp CME Video-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerALK-Abelló Arzneimittel GmbH
Haben Sie weitere Fragen zu diesem CME-Kurs?
Simone Rodenbücher
Junior Digital Media Managerin
eMail schreiben

CME Video-Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte.

Ärztlicher Leiter:
Direktorin für Umweltmedizin Universität Augsburg

+ CME WEITEREMPFEHLEN

Referent*in des CME:
Prof. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann

Klimawandel: Eine Herausforderung für Allergiker?



Welche Herausforderungen kommen durch den Klimawandel bezüglich auf Gesunde und Kranke zu? In welcher Form sind Allergiker besonders betroffen? Im Seminar geht Prof. Traidl-Hoffmann als Umweltmedizinerin auf aktuelle und brennende Themen ein: Umweltverschmutzung – Trigger für Umwelterkrankungen und Klimawandel, Pollen und Klimawandel, Gewitterasthma, Vorhersage und Prävention, Pollen und Virus, Wohin noch mit Allergikern – ein Blick auf die medizinische Rehabilitation.

In der Seminar-Reihe „Brennpunkt Allergologie“ erhalten Sie Fortbildungen zu aktuellen Themen rund um die Allergologie.