Allergologie lohnt sich wieder:

Evidenz und Wirtschaftlichkeit in der Allergietherapie

  Autoren/Autorinnen: Prof. Dr. med. Tilo Biedermann / Dr. med. Bernhard Junge-Hülsing


CME Views: 619

Ø 4 ( 4 votes )

Die spezifische Immuntherapie (SIT) ist die einzige krankheitsmodifizierende Behandlungsmöglichkeit bei Allergien. Im zweigeteilten Videokurs werden Ihnen aktuelle Daten zur Therapie vorgestellt sowie berufspolitische Aspekte aus der Allergologie erörtert.

1. „Evidenz in der Allergie-Therapie“ (Prof. Dr. Tilo Biedermann): Als Therapieoptionen stehen subkutane und sublinguale Applikationsformen zur Verfügung. Der Vortrag erläutert die aktuelle, wissenschaftliche und klinische Datenlage zum Einsatz der sublingualen Immuntherapie (SLIT) bei Gräserpollenallergie, Zedernpollenallergie, Baumpollenallergie, Ragweedpollenallergie (Ambrosia) sowie Milbenallergie. Abschließend werden Daten zum Sicherheitsprofil von SLIT Immuntherapietabletten vorgestellt und eingeordnet.

2. „Allergologie lohnt sich wieder! Für Arzt und Patient!“ (Dr. Bernhard Junge-Hülsing): Der Landesvorsitzende des Deutschen Berufsverbands der HNO-Ärzte e.V. in Bayerb zeigt auf, dass es sich lohnt, die allergischen Erkrankungen wieder mehr in den Fokus zu rücken: Sowohl für die Patienten als auch für den Arzt. Dabei werden Fragen zur Bedeutung der gemeinsamen Arzneimittel-Rahmenvorgabe des GKV Spitzenverband und der KBV für die Allergologie, zum aktuellen Stand bei der Umsetzung der Therapieallergen-Verordnung und zum neu entstandenen Verordnungsrahmen für die Praxen detailliert ausgeführt und diskutiert.

weiterlesen

Simone Rodenbücher

Junior Digital Media Managerin
Telefon: +49 9134 2290930
Prof. Dr. med. Tilo Biedermann

Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. med. Tilo Biedermann

Wissenschaftliche Schwerpunkte: Dermato-Immunologie inclusive Tumorimmunologie und Allergologie Hautklinik Campus Biederstein

4 CME-Punkte
Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)

Kat I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle

Kursdauer bis: Freitag 21 Oktober 2022
Teilnahme: Kostenfrei

CME-Veranstalter Cogitando GmbH

CME-Fortbildungspartner ALK-Abello Arzneimittel GmbH - 4300 Euro - Akkreditierung, Durchführung

      Transparenzinformation

»

Beliebte CME-Fortbildungen zum Erwerb von CME-Punkten. Medcram.de ist eine Initiative der Cogitando GmbH zur Unterstützung und Förderung von internetbasierter Fortbildungen im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung für Ärztinnen und Ärzte und Apotheker und deren Mitarbeiter. Praxisorientierte und neutrale videogestützte Folienvorträge mit renommierten Referenten und aktuellen Updates wissenschaftlicher Erkenntnisse, neue Leitlinien geben einen Überblick zu Therapiemöglichkeiten bei Patienten in der Praxis. Interaktive eTutorials, Audio-Podcasts bequem auf dem Smartphone nutzen. Alle Kursinhalte wurden auf Grundlage aktuell gültiger Leitlinien erstellt, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei aktuellen CME-Kursen!