Kurse des Referenten

keine weiteren Fortbildungen von Dr. med. Michael Gerstlauer / Prof. Dr. med. Boris Haxel derzeit vorhanden.

Bitte hier anmelden zum OnlineSeminar (Webinar)
CME-Fortbildung AIT bei Hausstaubmilben-Allergie: Neue Wege gehen (08. Dezember)
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

Stallergenes GmbH - 5.000 Euro - Durchführung, Akkreditierung

Zertifiziert bisMittwoch 8 Dezember 2021
Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
CME-Punkte 3 CME-Punkten
BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)
Berufsgruppe Arzt
AutorenDr. med. Michael Gerstlauer / Prof. Dr. med. Boris Haxel
CME-Veranstaltungstyp CME Live-Fortbildung
Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle
CME-Fortbildung für die Fachbereiche
Kosten Kostenfrei
CME-FortbildungspartnerStallergenes GmbH

Jetzt in 3 einfachen Schritten zum Online-Seminar:

Dies erfordert jedoch eine einmalige Registrierung und ist in wenigen Sekunden spielend erledigt! – einfach und kostenlos.
Jetzt registrieren
faq
Haben Sie weitere Fragen zu diesem Kurs?
Simone Rodenbücher
Junior Digital Media Managerin
eMail schreiben
Telefon: +49 9134 2290930

Das CME-Portal bietet hochwertige ONLINE CME-Fortbildung für die medizinische Berufe.
CME-Punkte sammeln. Einfach und Bequem.

AIT bei Hausstaubmilben-Allergie: Neue Wege gehen (08. Dezember)

08.12.2021 @ 19:00 - 08.12.2021 @ 21:00: CET
Live Online CME-Seminar
kostenfrei,

Mit freundlicher Unterstützung von der Stallergenes GmbH



CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte Logo CME-Serie
Ärztlicher Leiter:
Dr. med. Michael Gerstlauer
Oberarzt Kinderpulmologie/-allergologie Universitätsklinikum Augsburg


CME Online-Seminar Beginn

Mittwoch 8 Dezember : 19:00 Uhr

CME Online-Seminar Ende

Mittwoch 8 Dezember : 21:00 Uhr

Systemanforderungen für Teilnehmer:
Wir verwenden „GoToWebinar“ für Live-Seminare. Teilnahme per Computer oder Mobilgerät von zuhause oder unterwegs.

  mehr erfahren
    CME Weiterempfehlen
Zum Kalender hinzufügen

Vortragsprogramm:
Uhrzeit Programm Referent
19:00 bis 19:15 UhrBegrüßung durch den wissenschaftlichen Leiter Dr. Michael Gerstlauer
19:15 bis 20:00 UhrKlinische Evidenz der 300 IR Hausstaubmilben-Tablette Prof. Dr. Boris Haxel
20:00 bis 20:45 UhrAIT bei Jugendlichen - was gibt es zu beachten? Dr. Michael Gerstlauer
20:45 bis 21:00 UhrDiskussion und Ende der Veranstaltung Alle

AIT bei Hausstaubmilben-Allergie: Neue Wege gehen (08. Dezember)

Die Allergen-Immuntherapie (AIT) im Jugendalter stellt eine besondere Herausforderung dar. Für viele AIT -Präparate liegen noch keine ausreichenden Daten zur Wirksamkeit bei Jugendlichen vor. Die Patienten müssen altersgerecht informiert und motiviert werden. Im Vortrag von Dr. Gerstlauer wird dargelegt, welche Kriterien bei der Auswahl von AIT-Präparat und Applikationsform mit den Patienten im Sinne eines „Shared Decision Making“ diskutiert werden sollten. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Einflussfaktoren auf die Adhärenz und Persistenz bei der AIT.

Hausstaubmilben (HSM) sind die Quelle für ein komplexes Gemisch von Allergenen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit und der ganzjährigen Exposition zu einer starken Belastung der Patienten mit zum Teil erheblicher Einschränkung der Lebensqualität führen. Die daraus resultierenden besonderen Anforderungen an Präparate zur Allergen-Immuntherapie  (AIT) werden von Prof. Haxel erläutert.

Stellvertretend für ein modernes Präparat zur HSM-AIT werden ausgewählte Studienergebnisse aus dem internationalen klinischen Entwicklungsprogramm einer 300 IR- Haustaubmilbentablette vorgestellt.

Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten