Aktuelle Fortbildungen

Atopische Dermatitis und psychosoziale Komorbiditäten – Was gibt’s Neues?

Atopische Dermatitis und psychosoziale Komorbiditäten – Was gibt’s Neues?

Die atopische Dermatitis (AD) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, bei der in den letzten Jahren eine Reihe an assoziierten psychosozialen Erkrankungen in den Fokus der Forschung gerückt sind....
Trilogie der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)

Trilogie der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)

Der Ausgangspunkt der Pathogenese der CED, die Barrierestörung, ist bisher nicht therapierbar. Therapeutische Ansätze mit günstiger Veränderung des Mikrobioms, mit Immunsuppressiva, monoklonalen Antikörpern oder JAK-Inhibitoren, können helfen, den Krankheitsverlauf zu......
Nahrungsmittelallergien – welche Tests sollte der Gastroenterologe durchführen

Nahrungsmittelallergien – welche Tests sollte der Gastroenterologe durchführen

Nahrungsmittelallergien (NMA), definiert als immunologisch vermittelte, abnormale entzündliche Reaktionen auf Nahrungsmittelproteine, können sich durch lokale und systemische Reaktionen an einem oder mehreren Organsystemen äußern. Die Prävalenz der NMA beträgt in......
Übersicht Faktoren und Wirkungsmechanismen beruflicher Kontaktallergien

Übersicht Faktoren und Wirkungsmechanismen beruflicher Kontaktallergien

Die Kontaktallergie ist eine entzündliche Hauterkrankung, die durch Kontakt mit allergenhaltigen Produkten und Arbeitsstoffen entsteht. Die Erkrankung wird durch Gewebsschädigung oder eine Reizwirkung begünstigt....
Diagnostik der Insektengiftallergie unter besonderer Berücksichtigung des Stellenwerts kutaner Testungen

Diagnostik der Insektengiftallergie unter besonderer Berücksichtigung des Stellenwerts kutaner Testungen

Bis zu 3% der Bevölkerung entwickeln eine Anaphylaxie auf Insektenstiche durch Hymenopteren, zu denen die Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen gehören. Der Diagnostik der Hymenopterengiftallergie kommt eine hohe Bedeutung zu....

Cogitando GmbH

Medizin lebt von Forschung und Wissen, Therapie von Erfahrung, Evidenz und Praxis. Neutrale und unabhängige Informationen medizinischen Fachkreisen zur Verfügung zu stellen, ist ein wichtiges Anliegen der Cogitando GmbH. Daher unterstützt Cogitando Ärzte, Ärzteorganisationen und andere medizinisch-therapeutisch tätige Gesellschaften und Vereine bei der Organisation, Durchführung und Online-Präsentation ihrer Fortbildungsthemen. Beispiele für von Cogitando gesponsorte Kurse sind z.B. Themen für hausärztlich tätige Kollegen wie Abrechnung und EBM, Depression und Burnout, Therapie von Angststörungen oder die Fortbildungsreihe 'Adhärenz' bei verschiedenen Erkrankungen.
Sie möchten selbst Fortbildungen in Form von Webinaren, Videoschulungen oder textbasierende Formate für Ihre Kollegen online präsentieren? Oder besondere Symposien und Tagungen auch online zugänglich machen?Kontaktieren Sie uns, wir können Ihnen je nach Thema und Bedarf die nötige Unterstützung für Akkreditierung und Zertifizierung, Organisation und Durchführung sowie für Onlinestellung und Hosting geben.

Archiv des Partners ( Fortbildungen ohne Zertifizierung )