Kursübersicht

für Hebammen | Weiterbildung

Hebammen und Geburtshelfer müssen eine professionelle Ausbildung erhalten. Für drei Jahre sind jeweils mindestens 40 Stunden Fortbildung von je 45 Minuten zusammen mit dem Studium der Literatur zu absolvieren. Davon entfallen zehn Stunden auf die drei Bereiche Schwangerschaft, Geburtshilfe inklusive Notfälle und Reanimation in der Geburtshilfe und Wochenbett, die restlichen zehn Stunden auf die Bereiche Fach- und Methodenkompetenz. Die Berufsordnung gilt auch für angestellte Hebammen. Alle Lernmodule sind neutral und unabhängig.

Ihr CME Team wünscht Ihnen viel Erfolg mit unseren Angeboten.

Schlaf im Kindesalter – die korrekte Schlafhygiene und Melatonin als mögliche Hilfe


  CME Interaktiver Kurs

Schlafprobleme und Schlafstörungen sind im Kindes- und Jugendalter weit verbreitet. Einfache Maßnahmen, wie Einschlafrituale, eine gute Schlafumgebung und -hygiene, können Schlafproblemen vorbeugen. Bei schwerwiegenderen Störungen kann eine medikamentöse Therapie in Betracht gezogen werden.

Schlaf im Kindesalter – die korrekte Schlafhygiene und Melatonin als mögliche Hilfe

Schlaf im Kindesalter – die korrekte Schlafhygiene und Melatonin als mögliche Hilfe

Schlafprobleme und Schlafstörungen sind im Kindes- und Jugendalter weit verbreitet. Einfache Maßnahmen, wie Einschlafrituale, eine gute Schlafumgebung und -hygiene, können Schlafproblemen vorbeugen. Bei schwerwiegenderen Störungen kann eine medikamentöse Therapie in... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Facharzt für Innere Medizin, Pathophysiologie Interdisziplinäres Schlafmedizinisches Zentrum, Charité – Universitätsmedizin Berlin


Ø 0 ( votes )

CME Views 8530
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
15-01-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Ernährung des Frühgeborenen im Krankenhaus und nach Entlassung: Rolle der Muttermilch

Ernährung des Frühgeborenen im Krankenhaus und nach Entlassung: Rolle der Muttermilch

Muttermilch hat für frühgeborene Säuglinge einen hohen Stellenwert. Bei Frühgeborenen steht hier nicht nur die Nutrition im Vordergrund, sondern auch die positive, medikamentenähnliche Wirkung für die neurologische Entwicklung, die Entwicklung... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde, Zusatzfächer Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin Klinik für Neonatologie am Kepler Universitätsklinikum


Ø 0 ( votes )

CME Views 2758
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
20-02-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Weil Gesundheit auch Darmsache ist: Ursachen und Therapieansätze bei Dysbiose und Nahrungsmittelallergien im Kindesalter

Weil Gesundheit auch Darmsache ist: Ursachen und Therapieansätze bei Dysbiose und Nahrungsmittelallergien im Kindesalter

Die Darmflora, auch als Darmmikrobiota bekannt, spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulation des Immunsystems, der Verdauung und der Gesamtheit der Gesundheit des Menschen. Bei Säuglingen entwickelt sich die Darmmikrobiota... ...
ÄRZTLICHER LEITER
FA Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Infektiologie; Immunologe Evangelisches Klinikum Bethel


Ø 0 ( votes )

CME Views 504
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
05-03-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Vegane Kostformen aus allergologischer Sicht – Positionspapier der Arbeitsgruppe Nahrungsmittelallergie der DGAKI

Vegane Kostformen aus allergologischer Sicht – Positionspapier der Arbeitsgruppe Nahrungsmittelallergie der DGAKI

Vegane Kostformen finden derzeit eine starke Aufmerksamkeit. Der Verzicht auf tierische Lebensmittel schränkt den Speiseplan jedoch ein und geht mit Risiken einher, deren Ausmaß und medizinische Tragweite nicht immer ausreichend... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Facharzt für Dermatologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH)


Ø 0 ( votes )

CME Views 4807
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
02-04-2025
     CME Kurs
 
Eosinophile Ösophagitis im Kindes- und Jugendalter – Erkennen und Behandeln

Eosinophile Ösophagitis im Kindes- und Jugendalter – Erkennen und Behandeln

In dieser Fortbildung werden das klinische Erscheinungsbild der EoE und die Pathophysiologie sowie die diagnostischen Möglichkeiten erläutert. Es werden sowohl medikamentöse Therapieoptionen von Glukokortikoiden bis hin zu neu entwickelten Biologika... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Oberarzt, Leitender Arzt Fachbereich Pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie, Endoskopie Universitätsklinikum Erlangen, Kinder- und Jugendklinik


Ø 5 ( 1 votes )

CME Views 4036
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
25-05-2024
     CME Interaktiver Kurs
 
Milch-Leiter als Therapieoption bei Kuhmilchallergie

Milch-Leiter als Therapieoption bei Kuhmilchallergie

Vorschlag für einen Stufenplan zur Kuhmilch-Einführung bei Kuhmilchallergie. Bei bestehender Kuhmilchallergie kann die bisherige Therapieoption der Karenz durch die stufenweise (Wieder-)Einführung von Kuhmilch in Form einer Milch-Leiter erweitert werden. Sogenannte... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Facharzt für Dermatologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH)


Ø 3 ( 2 votes )

CME Views 1586
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
25-07-2024
     CME Kurs
 
Gyn-Update: Epigenetische Programmierung in utero – Wie mütterliche Ernährung die spätere Gesundheit des Kindes prägt

Gyn-Update: Epigenetische Programmierung in utero – Wie mütterliche Ernährung die spätere Gesundheit des Kindes prägt

Insgesamt verdichten sich in den letzten Jahren die Belege, welche Bedeutung die Ernährung beziehungsweise die Versorgung mit Vitaminen und Mikronährstoffen in der Schwangerschaft hat. Offensichtlich spielt diese nicht nur für... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Chefarzt der Abteilung für Geburtshilfe und Pränatalmedizin Klinik Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik


Ø 0 ( votes )

CME Views 3007
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
23-08-2024
     CME Interaktiver Kurs
 
Teil 1 – Wenn Nahrungsmittel Probleme machen – Allergie, Unverträglichkeit oder Intoleranz?

Teil 1 – Wenn Nahrungsmittel Probleme machen – Allergie, Unverträglichkeit oder Intoleranz?

Wenn nach dem Genuss von Lebensmitteln gesundheitliche Probleme auftreten, stellt sich die Frage, ob eine Nahrungsmittelallergie zugrunde liegt. Eine Abgrenzung zur Unverträglichkeit und Intoleranz ist oft schwierig. Deswegen ist eine... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologie Universitätsklinikum Münster


Ø 0 ( votes )

CME Views 2627
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
09-08-2024
     CME Video-Fortbildung
 
Teil 2 – Wenn Nahrungsmittel Probleme machen – Allergie, Unverträglichkeit oder Intoleranz?

Teil 2 – Wenn Nahrungsmittel Probleme machen – Allergie, Unverträglichkeit oder Intoleranz?

Teil 2: Nahrungsmittelallergien bei Kindern und Erwachsene, seltene Nahrungsmittelallergien: Wenn nach dem Genuss von Lebensmitteln gesundheitliche Probleme auftreten, stellt sich die Frage, ob eine Nahrungsmittelallergie zugrunde liegt. Eine Abgrenzung zur... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologie Universitätsklinikum Münster


Ø 0 ( votes )

CME Views 2357
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
09-08-2024
     CME Video-Fortbildung
 
Schlaf im Kindesalter – die korrekte Schlafhygiene und Melatonin als mögliche Hilfe

Schlaf im Kindesalter – die korrekte Schlafhygiene und Melatonin als mögliche Hilfe

Schlafprobleme und Schlafstörungen sind im Kindes- und Jugendalter weit verbreitet. Einfache Maßnahmen, wie Einschlafrituale, eine gute Schlafumgebung und -hygiene, können Schlafproblemen vorbeugen. Bei schwerwiegenderen Störungen kann eine medikamentöse Therapie in... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Facharzt für Innere Medizin, Pathophysiologie Interdisziplinäres Schlafmedizinisches Zentrum, Charité – Universitätsmedizin Berlin


Ø 5 ( 1 votes )

CME Views 7161
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
04-12-2024
     CME Interaktiver Kurs
 

Entdecken Sie beliebte CME-Fortbildungen, um CME-Punkte zu erwerben. Medcram.de, eine Initiative der Cogitando GmbH, bietet praxisorientierte und neutrale Folienvorträge mit renommierten Referenten sowie aktuelle Updates zu wissenschaftlichen Erkenntnissen und Leitlinien. Unsere interaktiven eTutorials und Audio-Podcasts ermöglichen es Ihnen, bequem auf Ihrem Smartphone zu lernen. Alle Kursinhalte basieren auf aktuellen Leitlinien, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei unseren aktuellen CME-Kursen!