Kurse des Referenten

keine weiteren Fortbildungen von Prof. Dr. med. Natalija Novak / PD Dr. med. Matthias Krüll / Dr. med. Andreas Horn derzeit vorhanden.

Live Online Fortbildung beendet.
Den Termin für die Live-Fortbildung haben Sie verpasst? Kein Problem, die Webinare werden in der Regel aufgezeichnet und sind als CME-Video verfügbar. >>> Arzt-CME Kurse
CME-Fortbildung Medcram-Lernmodul | Lasst uns froh und munter sein: Allergologischer Jahresrückblick in der Weihnachtszeit
CME-Veranstalter

Cogitando GmbH

Finanzieller Förderer

ALK Abelló Arzneimittel GmbH - 8000 Euro - Durchführung, Video, Akkreditierung

Zertifiziert bis nicht mehr zertifiert
CME-Punkte Keine CME-Punktevergabe
Berufsgruppe Arzt
AutorenProf. Dr. med. Natalija Novak / PD Dr. med. Matthias Krüll / Dr. med. Andreas Horn
CME-Veranstaltungstyp CME Live-Fortbildung
Qualifizierung Lernmodul , keine
Kosten Kostenfrei
CME Fortbildungs Partner - ALK-AbellóArzneimittelGmbH

Medcram-Lernmodul | Lasst uns froh und munter sein: Allergologischer Jahresrückblick in der Weihnachtszeit


Ein ereignisreiches Jahr – auch für die Allergologen – neigt sich dem Ende entgegen. Zeit, noch einmal auf wichtige und aktuelle Aspekte zu schauen, die uns in diesem Jahr bewegt haben und auch weiterhin im Fokus stehen.

Schnupfen, Halskratzen, Augenjucken und Husten – was in der aktuell nasskalten Jahreszeit an eine Erkältung denken lässt, kann auch durch eine Hausstaubmilbenallergie verursacht sein. PD Dr. Matthias Krüll geht auf die Herausforderungen der Diagnose und Behandlung bei Milbenallergikern ein, denn: „Alle Jahre wieder: Milbentherapie geht immer, auch im Winter, wenn es schneit“.

„Morgen, Kinder, wird’s was geben: Die Auswirkungen von TAV und Rahmenvorgabe auf den Praxisalltag“: Unter diesem Motto gibt Dr. Andreas Horn einen Überblick über die Umsetzung der gemeinsamen Rahmenvorgabe von GKV – Spitzenverband und kassenärztlicher Bundesvereinigung zur Allergie-Immuntherapie in den verschiedenen KV-Regionen. Auch die Therapieallergeneverordnung (TAV) sorgt zunehmend für Veränderungen in den Therapiemöglichkeiten, die es im Praxisalltag zu bedenken gilt.

Nach wie vor aktuell sind Fragen rund um die Coronapandemie und Covid-19-Schutzimpfungen. Kann aktuell eine Allergie-Immuntherapie begonnen, muss eine laufenden Therapie unterbrochen werden? Was sollte bei einer Impfung beachtet werden? Mit diesen und ähnlichen Fragen befasst sich Frau Professor Dr. Natalija Novak – damit auch Allergiker sich zur Impfung einreihen können: „Kommet ihr Hirten, ihr Männer und Frauen: Corona, Impfung und Allergie“.

Interaktivität: Haben Sie jetzt schon Fragen zu den einzelnen Themenbereichen? Dann notieren Sie diese bitte bei der Anmeldung, Ihre Fragen können dann gezielt im Vortrag berücksichtigt werden. Auch im Live-Webseminar besteht die Möglichkeit, per Chat Fragen zu stellen.