Kontinuierliche Fortbildung (CME) in ärztlichen Berufen

Vertragssärzte und Fachärzte am Krankenhaus sind zum Nachweis ihrer regelmäßigen Fortbildung verpflichtet (§§ 95d, 137 SGB V). Der Vertragsarzt ist verpflichtet, sich in dem Umfang fachlich fortzubilden, wie es zur Erhaltung und Fortentwicklung der zu seiner Berufsausübung in der vertragsärztlichen Versorgung erforderlichen Fachkenntnisse notwendig ist. Die Fortbildungsinhalte müssen dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse entsprechen und frei von wirtschaftlichen Interessen sein. Der Fortbildungsnachweis kann durch die Fortbildungszertifikate der Ärztekammern erbracht werden. Erforderlich ist der Erwerb von 250 Fortbildungspunkten, d.h. 250 CME Punkten, über einen Zeitraum von fünf Jahren.

Ihr CME-Team wünscht Ihnen viel Erfolg mit unseren Kursen.


Einfach und bequem CME-Punkte erwerben

Beliebte CME-Kurse

alle CME-Kursen für Ärzte


Online-Kursangebote

Fortbildung für Ärzte nach Fachbereich

Zertifizierte Fortbildung für Gesundheitsfachberufe

Mit den zertifizierten Online-Fortbildungen haben Sie die Möglichkeit, sich direkt vom Schreibtisch weiterzubilden. Alle Fortbildungskurse sind unabhängig von wirtschaftlichen Interessen Dritter, sowie frei von werbenden Einflüssen, und werden streng nach den Fortbildungsrichtlinien der Bayerischen Landesärztekammer (Bläk), sowohl den » Qualitätskriterien eLearning der Bundesärztekammer « zertifiziert.

CME-Punkte kostenlos | Zertifizierte CME-Fortbildung für Ärzte
Kinderleichter Erwerb von CME-Punkten schnell und bequem .
Jetzt anmelden und kostenlos unsere E-Learning-Angebote nutzen.
Jetzt registrieren.


CME Fortbildungen kostenlos

Die Fortbildungsverpflichtung besagt, dass Ärzte innerhalb von fünf Jahren mindestens 250 CME-Punkte erwerben müssen, Fachärzte sollten zudem darauf achten, dass 150 CME-Punkte der zu sammelnden Punkte der fachspezifische Fortbildung entsprechen müssen. Die Palette unserer fachspezifische Themen reicht von Fachbeiträgen über CME-Kurs bis zur Live-Fortbildung.

CME-Punkte erwerben bei Parkinson-Syndrom Fortbildung
CME-Kurse zum Parkinson-Syndrom.

Fachbeiträge: Morbus-Parkinson

Erwerben von CME-Punkten bei interessanten und kurzweiligen Fachbeiträgen. Von Fachärzten aus der klinischen Praxis konzipiert. Morbus-Parkinson Lernmodule in der ärztlichen Online-Fortbildung mit bis zu vier CME-Punkten zertifiziert.


CME-Punkte erwerben bei Psoriasis-Arthritis Fortbildungen
CME-Kurse zur Psoriasis-Arthritis.

Fachbeiträge: Psoriasis-Arthritis

Die mitarbeitenden Ärzte und Ärztinnen haben alle Erfahrungen in ihrem Fachbereich gesammelt, dadurch werden die fachspezifischen Kurse praxisnah vermittelt. Spannende und aktuelle CME-Kursinhalte zum Thema Psoriasis-Arthritis .


CME-Kurs: Cannabis und Schmerztherapie

Cannabinoide nehmen bei der schmerz- und palliativmedizinischen Versorgung der betroffenen, schwerkranken Patienten einen zunehmend wichtigen Platz ein.




Zum CME-Kurs: Riesenzellarteriitis (RZA) – Teil I Diagnostik
Referent: Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt-Immanuel Krankenhaus Berlin Rheumaorthopädie

Live oder interaktiv teilnehmen

In Live-Webinaren können Sie sich live mit dem Referenten austauschen. Ihre Fragen zum Thema im Experten-Chat stellen, an Kurzumfragen teilnehmen, und sich aktiv am Thema beteiligen. Die Fortbildungen werden von namenhaften Referenten geleitet, diese garantieren eine ständig hohe Qualität und Aktualität der Kurse – immer auf dem neuesten Stand der Forschung.


Die häufigsten Fragen - CME-Punktevergabe

Bei Ihrer zuständigen Landeskammer ist der Punktestand aller bereits erworben CME-Punkte der unterschiedlichen Fortbildungsanbieter möglich. Sofern Sie noch keinen Online-Zugang besitzen, ist als erstes eine Registrierung erforderlich Eine Registrierung ist nur einmalig durchzuführen. Wenn Sie bereits einen Online-Zugang bei Ihrer Landesärztkammer besitzen, können Sie sich hier anmelden

Ihr elektronisches Punktekonto finden Sie als Bestandteil des Mitglieder-Portals Ihrer Ärztekammer. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Symbol der zuständigen Ärztekammer und Sie gelangen zur Login-Seite der Akademie für ärztliche Fortbildung. Bevor Sie sich einloggen , müssen Sie sich anmelden.

Ein Verfahren der Ärztekammern (EIV) - zur Elektronischen Erfassung und Verteilung von Fortbildungspunkten

JA - Eine wechselseitige Anerkennung der Fortbildungsveranstaltungen unter den Kammern macht es möglich, dass Ärzte anerkannte Fortbildungsveranstaltungen im gesamten Bundesgebiet nutzen können Das Fortbildungsangebot des CME-Verlages Medcram ist zertifiziert von der Bläk ) und ist damit bundesweit anerkennungsfähig.

Mit einer Kursdauer von 45 Minuten erwerben Sie 2 CME-Punkte , mit einer Bearbeitungszeit von 90 Minuten sogar bis zu vier CME-Punkten bei erfolgreicher Teilnahme erwerben. Eine automatische CME-Punkteübertragung findet bei Angabe der EFN bei Beendigung der Bearbeitungszeit der jeweiligen CME-Kurs) statt.

Mehr Infos finden Sie hier.


Weiter Fragen und Antworten finden sie hier FAQ
CME-Punkte kostenlos
CME-Punkte sammeln
CME-Punkte