CME Zertifizierte Fortbildung:

PDF-Kurse (e-paper)

Printpublikationen stellen wir für Sie als E-Paper im PDF-Format zur Verfügung. Damit lässt sich die Fortbildung auch von unterwegs ganz bequem durchblättern. Stöbern Sie einfach in unserem E-Paper Fortbildungsprogramm! Sollten Sie noch keinen Medcram Zugang haben, klicken Sie zunächst auf den Link „Anmelden! (oben rechts).
Über das Symbol „Download“ lässt sich e-Paper dann bequem aufs Handy oder Tablet herunterladen.

Ihr CME Team wünscht Ihnen viel Erfolg mit unseren Angeboten.
Schnellnavigation:

Allergisches Kontaktekzem – Ausgewählte Literatur aus 2019/2020


  CME Kurs

In dem hier vorgelegten Übersichtsartikelwerden werden ausgewählte Publikationen zum allergischen Kontaktekzem aus dem Zeitraum 2019 – 2020 zusammengefasst. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Allergisches Kontaktekzem – Ausgewählte Literatur aus 2019/2020

Allergisches Kontaktekzem – Ausgewählte Literatur aus 2019/2020

In dem hier vorgelegten Übersichtsartikelwerden werden ausgewählte Publikationen zum allergischen Kontaktekzem aus dem Zeitraum 2019 – 2020 zusammengefasst. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Thomas Werfel
Facharzt für Dermatologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

Ø 4 ( 7 votes )

CME Views 971
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
15-10-2022
     CME Kurs
 
In-vitro-Allergiediagnostik

In-vitro-Allergiediagnostik

Klinisch manifeste Allergien, wie allergische Rhinitis, Asthma, atopische Dermatitis und allergische Reaktionen auf Nahrungsmittel, Medikamente, Latex, Insektengift oder andere Allergene rechtfertigen eine ausführliche Diagnostik. ...
ÄRZTLICHER LEITER
PD Dr. Chrysanthi Skevaki
Fachärztin für Laboratoriumsmedizin / Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH

Ø 3.6 ( 5 votes )

CME Views 930
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
18-10-2022
     CME Kurs
 
Nicht medikamentöse Maßnahmen zur Vermeidung allergischer Symptome bei Pollenallergie – kritische Übersicht

Nicht medikamentöse Maßnahmen zur Vermeidung allergischer Symptome bei Pollenallergie – kritische Übersicht

Die allergische Rhinokonjunktivitis (Heuschnupfen) ist die häufigste chronische Erkrankung in allen Industrienationen. Ihre Therapie besteht im Wesentlichen in der Anwendung anti-allergischer und anti-entzündlicher Medikamente, die zumeist einen guten und schnellen... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann
Allergolgie, Forschung für ECARF, Leiter Polleninformationsdienst Charité, Universitätsmedizin Berlin

Ø 3.75 ( 12 votes )

CME Views 1054
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
07-12-2022
     CME Kurs
 
Kutane Mastozytose im Kindesalter

Kutane Mastozytose im Kindesalter

Mastozytosen entstehen durch klonale Vermehrung von Mastzellen in verschiedenen Geweben. Im Kindesalter tritt fast ausschließlich die kutane Mastozytose (CM) auf, die auf die Haut beschränkt ist und eine gute Prognose... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Katja Nemat
Kinder-Pneumologie, Kinder- und Jugendmedizin, Allergologie Kinderzentrum Dresden-Friedrichstadt (Kid)

Ø 4 ( 1 votes )

CME Views 649
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
03-01-2023
     CME Kurs
 
Kontaktallergien auf topische Antibiotika-Anwendungen

Kontaktallergien auf topische Antibiotika-Anwendungen

Trotz begrenzter Evidenzlage zur klinischen Wirksamkeit und zunehmender Resistenzproblematik werden topische Antibiotika im klinischen Alltag nach wie vor eingesetzt. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Burkhard Kreft
Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ø 5 ( 1 votes )

CME Views 889
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
03-02-2023
     CME Kurs
 
Atopische Dermatitis und psychosoziale Komorbiditäten – Was gibt es Neues?

Atopische Dermatitis und psychosoziale Komorbiditäten – Was gibt es Neues?

Die atopische Dermatitis (AD) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, bei der in den letzten Jahren eine Reihe an assoziierten psychosozialen Erkrankungen in den Fokus der Forschung gerückt sind. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Thomas Werfel
Facharzt für Dermatologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

Ø 4.25 ( 4 votes )

CME Views 833
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
08-02-2023
     CME Kurs
 
Diagnostik der Insektengiftallergie unter besonderer Berücksichtigung des Stellenwerts von kutanen Testungen

Diagnostik der Insektengiftallergie unter besonderer Berücksichtigung des Stellenwerts von kutanen Testungen

Bis zu 3% der Bevölkerung entwickeln eine Anaphylaxie auf Insektenstiche durch Hymenopteren, zu denen die Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen gehören. Der Diagnostik der Hymenopterengiftallergie kommt eine hohe Bedeutung zu. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Wolfgang Pfützner
Leitender Oberarzt der Klinik für Dermatologie und Allergologie Philipps Universität Marburg

Ø 4 ( 1 votes )

CME Views 804
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
16-02-2023
     CME Kurs
 
Palpitationen und atemabhängige Rückenschmerzen bei einem jungen Mann

Palpitationen und atemabhängige Rückenschmerzen bei einem jungen Mann

Die Präsentation eines primären Spontanpneumothorax (PSP) reicht von nahezu asymptomatisch bis hin zum obstruktiven Schock bei Vorliegen eines Spannungspneumothorax. Die Notfallsonographie bietet sich als primäre Diagnostik an. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Dorothea Hempel
Fachärztin für Innere Medizin, Notfall-, Palliativ- und Sportmedizin Zentrale Notaufnahme Asklepios Klinik Wandsbek

Ø 0 ( votes )

CME Views 935
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
01-03-2023
     CME Kurs
 
S3-Leitlinie Allergieprävention

S3-Leitlinie Allergieprävention

Die anhaltend hohe Prävalenz allergischer Erkrankungen in westlichen Industrienationen und die eingeschränkten Möglichkeiten einer kausalen Therapie machen eine evidenzbasierte Primärprävention notwendig. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. Matthias Kopp
Pädiatrische Pneumologie & Allergologie Leiter der Sektion Pädiatrische Pneumologie & Allergologie UKSH

Ø 0 ( votes )

CME Views 762
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
24-03-2023
     CME Kurs
 
Anaphylaxie: Risikoeinschätzung der veganen Lebensmittel

Anaphylaxie: Risikoeinschätzung der veganen Lebensmittel

Der Artikel beleuchtet das mögliche Anaphylaxie-Risiko verschiedener veganer Lebensmittel unter besonderer Betrachtung ihres Proteingehalts. Allergologisch ist die Kenntnis über mögliche Verwendungsarten von Proteinisolaten und deren Vielfalt von Vorteil. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Margitta Worm
Dermatologie, Venerologie und Allergologie Campus Charité Mitte, Universitätsmedizin Berlin

Ø 4.25 ( 20 votes )

CME Views 1767
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
09-04-2023
     CME Kurs
 
Einsatz von Biologika zur Therapie der Nahrungsmittelallergie

Einsatz von Biologika zur Therapie der Nahrungsmittelallergie

Die Nahrungsmittelallergie ist eine häufige Erkrankung mit leichten bis schwereren Symptomen. Kinder sind häufiger betroffen. Die Behandlung umfasst die Akuttherapie bei Reaktionen und Allergiekarenz im Langzeitmanagement, die jedoch oftmals die... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Annice Heratizadeh
Koordination der Lehre der Klinik, Stellvertretender PI in klinischen Studien Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

Ø 3.73 ( 11 votes )

CME Views 1572
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
09-04-2023
     CME Kurs
 
Vom Ursprung zum Kühlregal: Betrachtung über den Zusammenhang von Milchprozessierung und Kuhmilchallergie

Vom Ursprung zum Kühlregal: Betrachtung über den Zusammenhang von Milchprozessierung und Kuhmilchallergie

Für die Versorgung muss Milch durch industrielle Verfahren pathogenfrei, transportabel und haltbarer gemacht werden. Ziel dieses Review ist es, die grundlegende Ernährungsproblematik von der Muttermilch über die frische Kuhmilch vom... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Univ. Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim
Fachärztin für Klinische Immunologie, Allergologie Medizinische Universität Wien & Interuniversitäres Messerli Forschungsinstitut

Ø 0 ( votes )

CME Views 646
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
25-04-2023
     CME Kurs
 
Epitheliale Immunregulation entzündlicher Atemwegserkrankungen – Beispiel Chronische Rhinosinusitis (CRS)

Epitheliale Immunregulation entzündlicher Atemwegserkrankungen – Beispiel Chronische Rhinosinusitis (CRS)

Die epitheliale Immunregulation stellt ein wesentliches und protektives Merkmal der Barrierefunktion im Bereich der Schleimhäute der Atemwege dar. Eine Schädigung der epithelialen Barriere kann chronisch-entzündliche Erkrankungen zur Folge haben, wie... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Ludger Klimek
Facharzt für HNO-Heilkunde, Zusatzbezeichnung Allergologie, Umweltmedizin, Plastische Operationen Zentrum für Rhinologie und Allergologie

Ø 0 ( votes )

CME Views 395
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
23-05-2023
     CME Kurs
 
Leitlinie zu Akuttherapie und Management der  Anaphylaxie – Update 2021

Leitlinie zu Akuttherapie und Management der Anaphylaxie – Update 2021

Unter Anaphylaxie versteht man eine akute systemische Reaktion mit Symptomen einer allergischen Sofortreaktion, die den ganzen Organismus erfassen kann und potenziell lebensbedrohlich ist. Auch wenn Anaphylaxie in ihrer Symptomatik hoch... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Univ.-Prof. Dr. Dr. Johannes Ring
Dermatologie und Allergologie Klinikum rechts der Isar, Technische Universtität München

Ø 4.3 ( 20 votes )

CME Views 2034
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
26-05-2023
     CME Kurs
 
Seltene Nebenwirkungen unter selektiver immunmodulatorischer Therapie mit Biologika im HNO-Bereich

Seltene Nebenwirkungen unter selektiver immunmodulatorischer Therapie mit Biologika im HNO-Bereich

Die Entwicklung von Biologika hat neue Möglichkeiten der Behandlung immunvermittelter Erkrankungen eröffnet. Durch eine selektive Beeinflussung von Zytokinen werden allerdings auch deren physiologische Funktionen beeinträchtigt was zu Nebenwirkungen führen kann. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Sebastian Kotz
Facharzt für HNO HNO-Klinik, Klinikum rechts der Isar

Ø 0 ( votes )

CME Views 307
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
08-06-2023
     CME Kurs
 
Molekulare Allergiediagnostik mit Pollen-Markerallergenen und -Panallergenen

Molekulare Allergiediagnostik mit Pollen-Markerallergenen und -Panallergenen

Polysensibilisierungen gegenüber Baum-,Gräser- und Kräuterpollen zeigen ungefähr 20% der Pollenallergiker. Sie beruhen häufig auf breiten IgE-Kreuzreaktionen durch Pollen-Panallergene aus evolutionär stark konservierten Proteinfamilien. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Juliane Ackermann-Simon
Dermatologie, Dermatochirurgie und Allergologie Allergie- und Asthma-Zentrum Westend

Ø 4.07 ( 15 votes )

CME Views 1439
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
09-06-2023
     CME Kurs
 
Der kardiogene Schock – Vorschlag einer SOP

Der kardiogene Schock – Vorschlag einer SOP

In diesem Beitrag werden die Inzidenz, die Ursachen, die Diagnostik und die Behandlungsoptionen von Patienten im kardiogenen Schock zusammengefasst. Ein wesentliches Augenmerk wird dabei auf den Behandlungspfad und die Optimierung... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Viviane Zotzmann
Fachärztin für Innere Medizin Universitätsklinikum Freiburg

Ø 0 ( votes )

CME Views 365
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
05-07-2023
     CME Kurs
 
Update Leitlinie zum Management IgEvermittelter Nahrungsmittelallergien

Update Leitlinie zum Management IgEvermittelter Nahrungsmittelallergien

Wie werden Nahrungsmittelallergien nach ihrem Sensibilisierungsweg differenziert? Wie häufig sind Nahrungsmittelallergien? Was sind die Risikofaktoren einer Nahrungsmittelallergie? Wie ist die Prognose einer Nahrungsmittelallergie? Was sind die häufigsten Nahrungsmittelallergien? ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Margitta Worm
Dermatologie, Venerologie und Allergologie Campus Charité Mitte, Universitätsmedizin Berlin

Ø 4.6 ( 25 votes )

CME Views 2147
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
07-07-2023
     CME Kurs
 
S1-Leitlinie Kontaktekzem

S1-Leitlinie Kontaktekzem

Das Kontaktekzem (syn. Kontaktdermatitis) ist eine durch äußere Einwirkungen ausgelöste Entzündung der Epidermis und der Dermis am Ort der Einwirkung. Die vorliegende S1-Leitlinie zum Kontaktekzem soll Ärzten eine Entscheidungshilfe für... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Heinrich Dickel
Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie Katholisches Klinikum Bochum

Ø 0 ( votes )

CME Views 542
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
07-07-2023
     CME Kurs
 
Beta-Blocker-Therapie zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen in der Akutmedizin

Beta-Blocker-Therapie zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen in der Akutmedizin

Herzrhythmusstörungen, insbesondere das Vorhofflimmern, sind ein häufiges Phänomen in der Intensiv- und Notfallmedizin. Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über den Stellenwert von Betablockern in der Prophylaxe und Therapie supraventrikulärer Herzrhythmusstörungen... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Klinik für Akut- und Notfallmedizin

Ø 0 ( votes )

CME Views 69
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
16-09-2023
     CME Kurs
 
Serologische Testung bei Verdacht auf Schimmelpilzexposition

Serologische Testung bei Verdacht auf Schimmelpilzexposition

Was sollte bei Patienten mit Verdacht auf Schimmelpilzexposition getestet werden? Bedeutung von serologischen Markern für die Diagnostik. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Thomas Werfel
Facharzt für Dermatologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

Ø 0 ( votes )

CME Views 94
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
16-09-2023
     CME Kurs