Hier finden Sie alle verfügbaren Online Fortbildungen, sortiert nach Lernmodulen von der Bayerischen Landesärztekammer mit 2 Fortbildungspunkten zertifiziert. Öffnen Sie zunächst die gewünschte Fortbildungseinheit.   Dort findet sich ein Verweis „Fortbildung starten“, der Ihnen das nötige Wissen für die erfolgreiche Bearbeitung der Lernerfolgskontrolle vermittelt. Jede Fortbildungseinheit besteht aus einem Multiple-Choice-Test mit zehn Fragen. Jeder Frage sind mehrere Antwortmöglichkeiten zugeordnet, von denen mehre Antworten richtig sein können. Mindestens 70% der Fragen müssen richtig beantwortet werden, um den Test zu bestehen. Sofern Sie Ihre Fortbildungsnummer EFN (ehemals Barcode) hinterlegt haben. werden die CME-Punkte an den EIV der Bundesärztekammer übertragen. Mehr zum Thema CME-Punkten finden Sie hier. Alle Lernmodule sind neutral und unabhängig.

Ihr CME Team wünscht Ihnen viel Erfolg mit unseren Angeboten.
Schnellnavigation:

Möglichkeiten der Penisrekonstruktion vom Haut- bis zum Totalverlust


  CME Interaktiver Kurs

Penisrekonstruktion ist ein spezialisiertes Feld der rekonstruktiven Urologie, das chirurgische Verfahren umfasst, die darauf abzielen, die Form und Funktion des Penis wiederherzustellen. Diese Eingriffe können bei Patienten erforderlich sein, die durch Unfälle, Krankheiten wie Krebs, angeborene Defekte oder durch entzündliche Erkrankungen und schwere Infektionen Schäden erlitten haben.

Möglichkeiten der Penisrekonstruktion vom Haut- bis zum Totalverlust

Möglichkeiten der Penisrekonstruktion vom Haut- bis zum Totalverlust

Penisrekonstruktion ist ein spezialisiertes Feld der rekonstruktiven Urologie, das chirurgische Verfahren umfasst, die darauf abzielen, die Form und Funktion des Penis wiederherzustellen. Diese Eingriffe können bei Patienten erforderlich sein, die... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Saskia Morgenstern
Fachärztin für Urologie Agaplesion Markus Krankenhaus
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
17-07-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Management von Lebererkrankungen – State of the Art

Management von Lebererkrankungen – State of the Art

Die nichtalkoholische Fettleber (NAFLD) ist eine Erkrankung, von der 10 bis 24 % der Allgemeinbevölkerung betroffen sind. Damit hat sie sich zur Volkskrankheit entwickelt. Die oft späte Diagnose sowie ein... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Frank Tacke
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Endokrinologie und Diabetologie, Zusatz-Weiterbildung Intensivmedizin, Infektiologie Charité Universitätsmedizin Berlin
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
16-07-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
One Health 3: Die Umwelt im Blick: Hygienestandards und Nachhaltigkeit in der Praxis

One Health 3: Die Umwelt im Blick: Hygienestandards und Nachhaltigkeit in der Praxis

Weltweit nehmen Antibiotikaresistenzen zu. Allein in Deutschland sind 9.700 Todesfälle pro Jahr auf mikrobielle Resistenzen zurückzuführen. Daher nehmen eine präzise Diagnose sowie eine abgestimmte Therapie einen zentralen Punkt im Umgang... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner
Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin Deutsches Beratungszentrum für Hygiene BZH GmbH
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
09-07-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
One Health 1: Herausforderungen und Neuerungen in der Epidemiologie und Antibiotikatherapie

One Health 1: Herausforderungen und Neuerungen in der Epidemiologie und Antibiotikatherapie

Weltweit nehmen Antibiotikaresistenzen zu. Allein in Deutschland sind 9.700 Todesfälle pro Jahr auf mikrobielle Resistenzen zurückzuführen. Daher nehmen eine präzise Diagnose sowie eine abgestimmte Therapie einen zentralen Punkt im Umgang... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner
Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin Deutsches Beratungszentrum für Hygiene BZH GmbH
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
09-07-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Vom Wissen zum Handeln 1: Erste Schritte zur CO2-neutralen Praxis ​

Vom Wissen zum Handeln 1: Erste Schritte zur CO2-neutralen Praxis ​

Im zweiteiligen Modul wird die Bedeutung der Nachhaltigkeit in der ärztlichen Praxis behandelt. Das Gesundheitswesen trägt etwa fünf Prozent der weltweiten CO2-Emissionen bei, was es zu einem bedeutenden Akteur im... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Thomas Lob-Corzilius
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin Deutsche Akademie für Prävention und Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter e.V.
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
04-07-2025
     CME Video-Fortbildung
 
Diagnostik von IgE-vermittelten  Berufsallergien – zwischen Wirklichkeit,  Erfordernissen und Chancen

Diagnostik von IgE-vermittelten Berufsallergien – zwischen Wirklichkeit, Erfordernissen und Chancen

Berufsbedingte Haut- und Atemwegsallergien zählen in Deutschland zu den häufigsten Berufskrankheiten. Für die Anerkennung einer beruflich bedingten Allergie ebenso wie für eine effektive Individualprävention, ist die Identifizierung des Allergieauslösers essenziell. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Monika Raulf
Prävention und Arbeitsmedizin Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
01-07-2025
     CME Kurs
 
Alles eine Frage der Hormone: Neue Einblicke in Menstruationszyklus, Darmmikrobiotia und Diabetes

Alles eine Frage der Hormone: Neue Einblicke in Menstruationszyklus, Darmmikrobiotia und Diabetes

Zwischen Hormonen im Menstruationszyklus, Darmmikrobiota und Diabetes, gibt es eine komplexe Verbindung, die durch verschiedene Mechanismen beeinflusst wird. Schwankungen in Hormonen wie Östrogen und Progesteron beeinflussen nicht nur die Fortpflanzungsorgane,... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Ulrich Deuß
Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie, Osteologe DVO MVZ Medicover Köln
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
27-06-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Start zur „grünen“ Kinderpneumologie-Praxis

Start zur „grünen“ Kinderpneumologie-Praxis

Der Klimawandel erfordert auch in der kinderpneumologischen Praxis konkrete klimaneutrale Maßnahmen. Wichtig ist es, das Bewusstsein für die Problematik der CO2 Emission bei Ärzten und ihren Mitarbeitern, aber auch –... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Hans-Ulrich Umpfenbach
Arzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Kinderpneumologie, Klassische Homöopathie, Umweltmedizin, Asthmatrainer / Neurodermitistrainer Praxis für Kinder und Jugendmedizin Dr. med. H. U. Umpfenbach
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
17-06-2025
     CME Kurs
 
Rehabilitation bei Atemwegserkrankungen und Allergien im Kindes- und Jugendalter – Was ist anders?

Rehabilitation bei Atemwegserkrankungen und Allergien im Kindes- und Jugendalter – Was ist anders?

Rehabilitation als integraler Bestandteil der Versorgung unserer chronisch kranken Kinder bietet gerade bei komplexen Fällen, wie zum Beispiel dem schweren/schwierigen Asthma, schwerer atopischer Dermatitis, Nahrungsmittelallergien oder anderen schweren Erkrankungen des... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Thomas Spindler
Chefarzt Fachklinik Prinzregent Luitpold
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
07-06-2025
     CME Kurs
 
Ernährung bei Kopf-Hals-Tumorpatient*innen: Bedeutung der Ernährungstherapie aus medizinischer Sicht

Ernährung bei Kopf-Hals-Tumorpatient*innen: Bedeutung der Ernährungstherapie aus medizinischer Sicht

Abhängig von der Art und Lage eines Kopf-Hals-Tumors, der Operation, sowie Radio-Chemotherapie sind Betroffene ein Leben lang in ihrer Ernährung eingeschränkt. Schluckstörungen mit Gewichtsverlust führen bereits vor der Diagnosestellung zu... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Jens Büntzel
Chefarzt der Klinik für HNO-Erkrankungen, Kopf-Hals-Chirurgie Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
05-06-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Ernährung bei Kopf-Hals-Tumorpatient*innen: Ernährung als Therapieform – aus Patientensicht

Ernährung bei Kopf-Hals-Tumorpatient*innen: Ernährung als Therapieform – aus Patientensicht

Kopf-Hals-Tumor-Patient*innen sind auf Grund ihrer Erkrankung teilweise ein Leben lang in ihrer Ernährung eingeschränkt. Die daraus resultierende Mangelernährung hat erheblichen Einfluss auf die Prognose dieser Patient*innen – und dennoch wird... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Jens Büntzel
Chefarzt der Klinik für HNO-Erkrankungen, Kopf-Hals-Chirurgie Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
05-06-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Eosinophile Ösophagitis im Kindes- und Jugendalter – Erkennen und Behandeln

Eosinophile Ösophagitis im Kindes- und Jugendalter – Erkennen und Behandeln

In dieser Fortbildung werden das klinische Erscheinungsbild der EoE und die Pathophysiologie sowie die diagnostischen Möglichkeiten erläutert. Es werden sowohl medikamentöse Therapieoptionen von Glukokortikoiden bis hin zu neu entwickelten Biologika... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. André Hörning
Oberarzt, Leitender Arzt Fachbereich Pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie, Endoskopie Universitätsklinikum Erlangen, Kinder- und Jugendklinik
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
26-05-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Diagnose der Tierhaarallergie und klinische Relevanz von IgE-Profilen

Diagnose der Tierhaarallergie und klinische Relevanz von IgE-Profilen

In Deutschland werden in ca. 46% aller Haushalte Haustiere gehalten, am häufigsten Katzen und Hunde. Sensibilisierungen sind häufig, aufgrund der geringen Größe  von Tierallergenpartikeln und Eigenschaften der Allergene manifestiert sich... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Randolf Brehler
Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologie Universitätsklinikum Münster
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
17-05-2025
     CME Kurs
 
Parkinson in Bewegung: Aktivierende Therapien bei der Parkinson-Krankheit

Parkinson in Bewegung: Aktivierende Therapien bei der Parkinson-Krankheit

Der Videokurs präsentiert gibt einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen im Bereich der aktivierenden Therapien zur Behandlung der Parkinson-Krankheit. Seit der Einführung der neuen Leitlinien Ende 2023 haben diese... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Georg Ebersbach
FA für Neurologie Neurologisches Fachkrankenhaus für Bewegungsstörungen / Parkinson
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
03-05-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Herausforderung Vulvodynie – Abgrenzung, Diagnostik und Therapieoptionen

Herausforderung Vulvodynie – Abgrenzung, Diagnostik und Therapieoptionen

Unspezifische Symptome wie Jucken, Brennen, Stechen und Schmerzen treten relativ häufig im weiblichen Genitalbereich auf. Eine Vulvodynie ist eine mögliche Ursache für diese Beschwerden. In diesem Fortbildungsmodul berichtet Herr Prof.... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Werner Mendling
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Landesfrauenklinik, Helios Universitätsklinikum Wuppertal
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
03-05-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Dupilumab bei einem erwachsenen Patienten mit eosinophiler Ösophagitis und allergischem Asthma

Dupilumab bei einem erwachsenen Patienten mit eosinophiler Ösophagitis und allergischem Asthma

Die eosinophile Ӧsophagitis (EoE) ist eine entzündliche Erkrankung der Speiserӧhre, die dem Spektrum der Th2-mediierten Erkrankungen zugeordnet wird. Hӓufig geht diese mit atopischen Komorbiditӓten wie allergischem Asthma  (AA) einher und stellt... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Regina Treudler
Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten Universität Leipzig
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
25-04-2025
     CME Kurs
 
Psychosoziale Unterstützung und Peer-Support in der Akutmedizin –  Die eigene Gesundheit als ethische Herausforderung?

Psychosoziale Unterstützung und Peer-Support in der Akutmedizin – Die eigene Gesundheit als ethische Herausforderung?

Der Weltärztebund sieht in der Neufassung des Genfer Gelöbnis einen ethischen Kodex für alle Ärzte. Hier wurde vor dem Hintergrund der steigenden Arbeitsbelastung und deren physischer und psychischer Folgen erstmals... ...
ÄRZTLICHER LEITER
PD Dr. med. Katharina Schütte-Nütgen
Fachärztin für Innere Medizin Contilia Elisabeth-Krankenhaus Essen
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
03-04-2025
     CME Kurs
 
EGPA: Eosinophile Granulomatose mit Polyangiitis (Churg-Strauss-Syndrom)

EGPA: Eosinophile Granulomatose mit Polyangiitis (Churg-Strauss-Syndrom)

Eosinophile Granulomatose mit Polyangiitis (Churg-Strauss-Syndrom) als besondere Präsentation einer chronischen Rhinosinusitis mit nasalen Polypen. Die Erkrankung ist gekennzeichnet durch eine disseminierte nekrotisierende Vaskulitis mit extravaskulären Granulomen verbunden mit einer Hypereosinophilie. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Jan Hagemann
Allergologie und Rhinologie Zentrum für Rhinologie und Allergologie Wiesbaden
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
03-04-2025
     CME Kurs
 
Allergenprovokations-Tests in der AIT Stand der Technik

Allergenprovokations-Tests in der AIT Stand der Technik

In dieser Übersichtsarbeit werden verschiedene Allergenprovokations-Methoden beschrieben, deren Sicherheit und Grenzen zusammengefasst und ihr Potenzial für den Einsatz in AIT-Studien erörtert. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Priv. Doz. Dr. med. Petra Zieglmayer
Fachärztin HNO Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
16-03-2025
     CME Kurs
 
Aktuelle Therapieoptionen bei der Parkinson-Erkrankung – Von der Diagnostik bis zur Therapie: frühes Stadium

Aktuelle Therapieoptionen bei der Parkinson-Erkrankung – Von der Diagnostik bis zur Therapie: frühes Stadium

Im frühen Stadium herrschen überwiegend spezifische Symptome wie Ruhetremor, Muskelsteifigkeit, verlangsamte Bewegungen und Haltungsinstabilität vor, die durch Levodopa, Dopaminagonisten, sowie mitunter MAO-B-Hemmer behandelt werden können. Zum Erkennen einer möglichen Erkrankung... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Wolfgang Jost
FA Neurologie Parkinson-Klinik Ortenau
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
12-03-2025
     CME Video-Fortbildung
 
Aktuelle Therapieoptionen bei der Parkinson-Erkrankung – Management von Patienten in der neurologischen Facharztpraxis

Aktuelle Therapieoptionen bei der Parkinson-Erkrankung – Management von Patienten in der neurologischen Facharztpraxis

Die Parkinson-Therapie in der niedergelassenen Arztpraxis birgt zusätzliche Herausforderungen: eine zeitaufwändige individualisierte Behandlung, die komplexe Medikamentenverwaltung, die Sicherheit der langfristigen Betreuung, sowie das Erkennen und die Behandlung nicht-motorischer Symptome. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Wolfgang Jost
FA Neurologie Parkinson-Klinik Ortenau
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
12-03-2025
     CME Video-Fortbildung
 
Aktuelle Therapieoptionen bei der Parkinson-Erkrankung – Medikamentöse Therapie im fortgeschrittenen Stadium

Aktuelle Therapieoptionen bei der Parkinson-Erkrankung – Medikamentöse Therapie im fortgeschrittenen Stadium

Im späteren Stadium der Parkinson-Erkrankung werden oft mehrere Medikamente und Kombinationstherapien benötigt, um beispielsweise Fluktuationen in der Wirkung zu kontrollieren und eine optimale Symptomkontrolle zu gewährleisten. Auch nehmen in diesem... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Wolfgang Jost
FA Neurologie Parkinson-Klinik Ortenau
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
12-03-2025
     CME Video-Fortbildung
 
Eosinophile Ösophagitis (EoE): Aktuelle Entwicklungen zur Therapie

Eosinophile Ösophagitis (EoE): Aktuelle Entwicklungen zur Therapie

Das Wissen um die EOE hat sich erweitert und im therapeutischen Bereich sind Neuerungen verfügbar. Die EOE ist eine TH2- vermittelte Erkrankung, die im Kontext einer  Barrierestörung des Ösophagus in... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Margitta Worm
Dermatologie, Venerologie und Allergologie Campus Charité Mitte, Universitätsmedizin Berlin
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
05-03-2025
     CME Kurs
 
Weil Gesundheit auch Darmsache ist: Ursachen und Therapieansätze bei Dysbiose und Nahrungsmittelallergien im Kindesalter

Weil Gesundheit auch Darmsache ist: Ursachen und Therapieansätze bei Dysbiose und Nahrungsmittelallergien im Kindesalter

Die Darmflora, auch als Darmmikrobiota bekannt, spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulation des Immunsystems, der Verdauung und der Gesamtheit der Gesundheit des Menschen. Bei Säuglingen entwickelt sich die Darmmikrobiota... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann
FA Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Infektiologie; Immunologe Evangelisches Klinikum Bethel
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
05-03-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Behandlung einer Milcheiweißallergie mit Omalizumab beim Erwachsenen

Behandlung einer Milcheiweißallergie mit Omalizumab beim Erwachsenen

Die Therapie einer schweren Nahrungsmittelallergie (NMA) besteht bisher im Wesentlichen in einer Allergenkarenz und Notfallbehandlung. Der Einsatz von anti-IgE Antikörpern wird kasuistisch als erfolgsversprechend berichtet. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Benjamin Klein
Facharzt Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
01-03-2025
     CME Kurs
 
Ernährung des Frühgeborenen im Krankenhaus und nach Entlassung: Rolle der Muttermilch

Ernährung des Frühgeborenen im Krankenhaus und nach Entlassung: Rolle der Muttermilch

Muttermilch hat für frühgeborene Säuglinge einen hohen Stellenwert. Bei Frühgeborenen steht hier nicht nur die Nutrition im Vordergrund, sondern auch die positive, medikamentenähnliche Wirkung für die neurologische Entwicklung, die Entwicklung... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prim.a Univ.-Prof.in Dr.in Nadja Haiden, MSc
Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde, Zusatzfächer Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin Klinik für Neonatologie am Kepler Universitätsklinikum
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
20-02-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Gedeihstörung und Untergewicht bei Kindern

Gedeihstörung und Untergewicht bei Kindern

Gedeihstörung und Untergewicht bei Kindern - Ursache, Diagnose und Therapie Eine Gedeihstörung bezeichnet eine verzögerte körperliche Entwicklung im Kindes- und Jugendalter, welche zusätzlich zu den körperlichen Einschränkungen häufig von Auffälligkeiten... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Klaus-Michael Keller
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kindergastroenterologe DKD Helios Klinik Wiesbaden
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
20-02-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Ernährungsmanagement nach Schlaganfall in der Rehabilitation

Ernährungsmanagement nach Schlaganfall in der Rehabilitation

Schluckstörungen (Dysphagie) sind ein wichtiger Risikofaktor für Mangelernährung nach einem Schlaganfall. Die Ernährung spielt daher eine wichtige Rolle bei dem Ziel in der Schlaganfall-Rehabilitation, dass Betroffene mit möglichst wenigen Beeinträchtigungen... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Mario Siebler
Facharzt für Neurologie, Spezielle Neurologische Intensivmedizin, Verkehrsmedizin MEDICLIN Reha-Fachklinik Rhein / Ruhr
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
26-01-2025
     CME Interaktiver Kurs
 
Die neue Asthma-Leitlinie 2023: Moderne Therapie von Asthma

Die neue Asthma-Leitlinie 2023: Moderne Therapie von Asthma

Moderne Asthmatherapie erfolgt mit hochwirksamen, anti-entzündlichen Therapien, den sogenannten „Disease-modifying anti-asthmatic drugs“ (DMAADs), mit dem Ziel einer Symptomprävention und des Erreichens einer Asthmaremission. Der vorliegende Artikel fasst die aktuellen Therapieempfehlungen... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Marek Lommatzsch
Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Allergologie Universitätsmedizin Rostock, Zentrum für Innere Medizin
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
24-01-2025
     CME Kurs
 
Handlungsempfehlung: Angioödeme in der Akut- und Notfallmedizin – SOP Angioödem

Handlungsempfehlung: Angioödeme in der Akut- und Notfallmedizin – SOP Angioödem

Angioödeme sind akut auftretende Haut oder Schleimhautschwellungen an unterschiedlichen Körperregionen. Akute Angioödeme im Kopf-/Halsbereich können durch eine potenzielle Verlegung des Atemwegs lebensbedrohlich sein. Die Unterscheidung in die mastzell- und die... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. Laura Bühler
FÄ für Innere Medizin Universitätsklinikum Freiburg
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
12-01-2025
     CME Kurs
 
Akute Lungenembolie – Therapie

Akute Lungenembolie – Therapie

Sobald eine Lungenarterienembolie (LAE) gesichert ist, sollte sich eine Risikostratifizierung anschließen. Hierfür sollte der Blutdruck und der sPESI-Score bestimmt werden, nach Rechtsherzbelastungszeichen sollte echokardiographisch und laborchemisch gefahndet werden. Bei Hochrisikopatienten... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Maximilian Leitner
Innere Medizin Universitätsklinikum des Saarlandes
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
05-01-2025
     CME Kurs
 
Allergen-Immuntherapie der Insektengiftallergie: fast 100 Jahre alt, aber in stetigem Wandel

Allergen-Immuntherapie der Insektengiftallergie: fast 100 Jahre alt, aber in stetigem Wandel

Die Allergen-Immuntherapie (AIT) mit Hymenopterengift (HG) stellt eine ausgesprochen wirksame, kausale Behandlung der Insektengiftallergie dar, die auf eine knapp 100-jährige Historie zurückblickt. Unbehandelte HG-Allergiker/-innen können schwere, potenziell tödlich verlaufende Stichreaktionen... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Wolfgang Pfützner
Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Zusatzbezeichnung Allergologie Philipps Universität Marburg
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
04-01-2025
     CME Kurs
 
Rationale Antibiotikatherapie und Resistenzlage – ABS Refresher (kostenpflichtig) – zeitunabhängig 2024

Rationale Antibiotikatherapie und Resistenzlage – ABS Refresher (kostenpflichtig) – zeitunabhängig 2024

Antibiotika gehören zu den am häufigsten verordneten Medikamenten. Fast jeder Arzt und jede Ärztin sind im Alltag mit dem Umgang mit Antibiotika konfrontiert. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner
Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin Deutsches Beratungszentrum für Hygiene BZH GmbH
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
31-12-2024
     CME Interaktiver Kurs
 
Digitale Gesundheitstechnologien für die Allergen-Immuntherapie

Digitale Gesundheitstechnologien für die Allergen-Immuntherapie

Von Patientenauswahl und Versorgungspfaden über personalisierte Entscheidungsunterstützung für komplexe klinische Szenarien bis hin zu einer engen und flexiblen Patient-Arzt-Kommunikation in Blended-Care-Settings fasst der Artikel das aktuelle Wissen über den Einsatz... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Thomas Werfel
Facharzt für Dermatologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH)
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
20-12-2024
     CME Kurs
 
Cannabis: Grundlagen der Therapie und Einsatz in der Neurologie

Cannabis: Grundlagen der Therapie und Einsatz in der Neurologie

Im Seminar werden die aktuelle wissenschaftliche Datenlage bei der Therapie verschiedener Erkrankungen mit cannabishaltigen Präparaten diskutiert. Weitere Themen umfassen die Vorstellung verschiedener Darreichungsformen und der Einsatz in der Neurologie bei... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Kirsten Müller-Vahl
FÄ für Neurologie und Psychiatrie Medizinische Hochschule Hannover
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
07-12-2024
     CME Interaktiver Kurs
 
Hochrisikogruppen für eine Alpha-Gal-Sensibilisierung

Hochrisikogruppen für eine Alpha-Gal-Sensibilisierung

Durch Zeckenstiche verursachte IgE-vermittelte Reaktionen auf das Oligosaccharid Galactose-α-1,3-Galactose (Alpha-Gal) werden immer häufiger erkannt. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Zusatzbezeichnung Allergologie Technische Universität München
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
06-12-2024
     CME Kurs
 
Schlaf im Kindesalter – die korrekte Schlafhygiene und Melatonin als mögliche Hilfe

Schlaf im Kindesalter – die korrekte Schlafhygiene und Melatonin als mögliche Hilfe

Schlafprobleme und Schlafstörungen sind im Kindes- und Jugendalter weit verbreitet. Einfache Maßnahmen, wie Einschlafrituale, eine gute Schlafumgebung und -hygiene, können Schlafproblemen vorbeugen. Bei schwerwiegenderen Störungen kann eine medikamentöse Therapie in... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Ingo Fietze
Facharzt für Innere Medizin, Pathophysiologie Interdisziplinäres Schlafmedizinisches Zentrum, Charité – Universitätsmedizin Berlin
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
04-12-2024
     CME Interaktiver Kurs
 
Nahrungsmittelsupplemente in der Allergieprävention

Nahrungsmittelsupplemente in der Allergieprävention

Die Gabe von Prebiotika und/oder Probiotika, die Supplementation von Vitamin D und anderen Vitaminpräparaten sowie die Supplementation mehrfach ungesättigter Fettsäuren aus Gründen der Allergieprävention ist in den vergangenen Jahren sehr... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. Matthias Kopp
Pädiatrische Pneumologie & Allergologie Leiter der Sektion Pädiatrische Pneumologie & Allergologie UKSH
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
25-11-2024
     CME Kurs
 
Diätetische Optionen bei eosinophiler Ösophagitis

Diätetische Optionen bei eosinophiler Ösophagitis

Diätetische Ansätze spielen in der Diagnostik und Therapie der eosinophilen Ösophagitis eine zentrale Rolle. Doch aufgrund fehlender diagnostischer Laborparameter zur Identifizierung individueller Trigger, gründen sich die verschiedenen diätetischen Verfahren vor... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Margitta Worm
Dermatologie, Venerologie und Allergologie Campus Charité Mitte, Universitätsmedizin Berlin
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
03-11-2024
     CME Kurs
 
Ernährungstherapie bei Morbus Crohn im Kindes- und Jugendalter

Ernährungstherapie bei Morbus Crohn im Kindes- und Jugendalter

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind die häufigsten chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Bei einem Großteil der Patienten mit CED stellt sich im Verlauf der Erkrankung eine allgemeine Mangelernährung oder eine... ...
ÄRZTLICHER LEITER
OA Dr. med. Stefan Trenkel
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kindergastroenterologie Klinikum Westbrandenburg GmbH, Standort Potsdam
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
21-10-2024
     CME Interaktiver Kurs
 
Deutscher Pollenflugkalender 5.0 – Update gesamtdeutscher und regionaler Pollenflugkalender u. Messdaten 2016 bis 2021

Deutscher Pollenflugkalender 5.0 – Update gesamtdeutscher und regionaler Pollenflugkalender u. Messdaten 2016 bis 2021

Pollenflugkalender (PFK) gelten als Hilfsmittel zur Vorbeugung und zum Umgang mit pollenbedingten allergischen Erkrankungen und können bei der Planung persönlicher Aktivitäten und medizinischer Behandlung helfen. In diesem Beitrag werden die... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Thomas Werfel
Facharzt für Dermatologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH)
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
26-09-2024
     CME Kurs
 
Dermatosen der Vulva – Interdisziplinäre Diagnose und Therapie

Dermatosen der Vulva – Interdisziplinäre Diagnose und Therapie

Erfahren Sie in dieser Online-Fortbildung anschaulich und praxisnah, wie Sie im interdisziplinären Ansatz verschiedene Vulvadermatosen erkennen und therapieren können. ...
ÄRZTLICHER LEITER
Ao. Univ.-Prof. Dr. med. Sigrid Regauer
Fachärztin für Pathologie, Dermatopathologie Medizinische Universität Graz
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
13-09-2024
     CME Interaktiver Kurs
 
Botulinum Neurotoxin Typ A Typ A frei von Komplexproteinen zur Behandlung von Bewegungsstörungen und Sialorrhoe

Botulinum Neurotoxin Typ A Typ A frei von Komplexproteinen zur Behandlung von Bewegungsstörungen und Sialorrhoe

Bis zu 80% der Parkinson-Patienten leiden unter einem unkontrollierten Speichelfluss („Drooling“), der sie psychisch stark belastet. Laut aktueller Leitlinie Hypersalivation gilt die funktionelle Schlucktherapie als Basisbehandlung, als eine effektive und... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Carsten Buhmann
Facharzt für Neurologie Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
24-08-2024
     CME Interaktiver Kurs
 
Der kardiogene Schock – Vorschlag einer SOP

Der kardiogene Schock – Vorschlag einer SOP

In diesem Beitrag werden die Inzidenz, die Ursachen, die Diagnostik und die Behandlungsoptionen von Patienten im kardiogenen Schock zusammengefasst. Ein wesentliches Augenmerk wird dabei auf den Behandlungspfad und die Optimierung... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Dr. med. Viviane Zotzmann
Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin ORTENAU KLINIKUM Offenburg-Ebertplatz
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
05-08-2024
     CME Kurs
 
Milch-Leiter als Therapieoption bei Kuhmilchallergie

Milch-Leiter als Therapieoption bei Kuhmilchallergie

Vorschlag für einen Stufenplan zur Kuhmilch-Einführung bei Kuhmilchallergie. Bei bestehender Kuhmilchallergie kann die bisherige Therapieoption der Karenz durch die stufenweise (Wieder-)Einführung von Kuhmilch in Form einer Milch-Leiter erweitert werden. Sogenannte... ...
ÄRZTLICHER LEITER
Prof. Dr. med. Thomas Werfel
Facharzt für Dermatologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH)
Gültig bis:
  Veranstaltungs-Typ:
25-07-2024
     CME Kurs
 

Entdecken Sie beliebte CME-Fortbildungen, um CME-Punkte zu erwerben. Medcram.de, eine Initiative der Cogitando GmbH, bietet praxisorientierte und neutrale Folienvorträge mit renommierten Referenten sowie aktuelle Updates zu wissenschaftlichen Erkenntnissen und Leitlinien. Unsere interaktiven eTutorials und Audio-Podcasts ermöglichen es Ihnen, bequem auf Ihrem Smartphone zu lernen. Alle Kursinhalte basieren auf aktuellen Leitlinien, sind unabhängig, aktuell und kostenlos! Testen Sie Ihr Wissen und sammeln Sie Fortbildungspunkte bei unseren aktuellen CME-Kursen!